Marktidee: Henkel - Rekordhoch

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Henkel-Aktie (WKN: 604843) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Die laufende Aufwärtswelle startete von einem Korrekturtief bei 105,25 EUR im Dezember. Der Anteilsschein des im DAX notierten Konsumgüterkonzerns konnte dabei die kurzfristig unterschrittene steigende 200-Tage-Linie zurückerobern und anschließend auch das vorausgegangene Rekordhoch vom September bei 123,00 EUR hinter sich lassen. Zuletzt konsolidierte der Wert oberhalb der steigenden 50-Tage-Linie, nachdem er das Fibonacci-Kursziel bei 127,49 Punkten abgearbeitet hatte. Am Freitag brach die Aktie schließlich mit einer langen bullishen Tageskerze nach oben aus und schloss auf einem neuen Allzeithoch bei 128,20 EUR. Eine Fortsetzung der Hausse ist wahrscheinlich, solange der Support bei 124,40-125,17 EUR nicht verletzt wird. Potenzielle nächste Ziele lauten 129,78 EUR, 130,80 EUR und 133,97 EUR. Darüber wäre ein Vorstoß in Richtung 137-140 EUR vorstellbar. Ein Rückfall unter 124,40-125,17 EUR würde hingegen die Wahrscheinlichkeit für eine mittelfristige Korrekturphase deutlich ansteigen lassen. Bestätigt würde dieses Szenario unter 121,75-122,35 EUR. Dann würde die 200-Tage-Linie bei derzeit 117,84 EUR wieder in den Blick rücken.

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Bull

Bear

WKN

CE83S2

CV03UF

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

112,63 EUR

188,09 EUR

Barriere

112,63 EUR

188,09 EUR

Hebel

7,9

2,1

Preis*

1,63 EUR

6,04 EUR

 

 

 

 

 

*Indikativ