Marktidee: Gold - Erholung vom Support

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Der Goldpreis weist ausgehend von einem im Dezember 2016 markierten Korrekturtief bei 1.123 USD einen intakten Aufwärtstrend auf. Nach der Ausbildung eines Rallyhochs bei 1.358 USD im vergangenen September startete eine dreiwellige Abwärtskorrektur, die die Notierung des Edelmetalls bis auf im Dezember gesehene 1.236 USD zurückführte. Das dort ausgebildete Tief bildete den Ausgangspunkt für einen dynamischen Rallyschub, der im letzten Januar-Drittel zum kurzfristigen Überschreiten des Septemberhochs führte. Bereits bei 1.366 USD und damit in Rufweite des im Juli 2016 markierten Hochpunktes (1.375) verließen den Bullen jedoch die Kräfte und die Notierung ging in den Korrekturmodus über. Im Dunstkreis des unteren Bollinger-Bandes im Tageschart sowie des 38,2%-Fibonacci-Retracements der Rally vom Dezembertief konnte sich der Kurs nach einer bullishen Doji-Kerze stabilisieren. Ausgehend vom Korrekturtief bei 1.307 USD läuft nun eine Erholung in Richtung der korrektiven Abwärtstrendlinie. Diese bildet mit der 20-Tage-Linie einen Kreuzwiderstand bei 1.334 USD. Ein signifikanter Tagesschluss oberhalb dieser Hürde würde ein erstes prozyklisches Signal für ein mögliches Ende der Korrekturphase liefern. Allerdings lauert dann bereits bei 1.351-1.375 USD eine bedeutsame Widerstandszone. Diese gilt es nachhaltig aus dem Weg zu räumen, damit sich das längerfristige Chartbild aufhellt und eine Fortsetzung der im Dezember 2016 bei 1.046 USD gestarteten zyklischen Erholungsbewegung signalisiert wird. Potenzielle nächste Zielbereiche lauten dann 1.444/1.452 USD und 1.500/1.522 USD. Mit Blick auf die Unterseite würde eine Verletzung der aktuellen Supportzone 1.299-1.307 USD für eine Fortsetzung der Abwärtskorrektur in Richtung 1.282-1.286 USD sprechen. Eine nachhaltige Verletzung dieser Supportzone würde ein ernstzunehmendes Schwächesignal im mittelfristigen Zeitfenster senden und die Aufwärtstrendlinie bei derzeit 1.256 USD in den Fokus rücken.

Produktideen

Faktor

Faktor

Typ

Long

Short

WKN

CD5B2X

CD5B34

Laufzeit

open end

open end

Faktor

6

6

Preis*

5,64 EUR

4,42 EUR

 

 

 

 

 

*Indikativ