Marktüberblick

Geschäftszahlen enttäuschen die Anleger!

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenauftakt dank positiver Vorgaben von der Wall Street deutliche Zugewinne verbuchen. Der DAX schloss 1,44 Prozent höher bei 12.283 Punkten. MDAX und TecDAX haussierten um 0,72 und 1,50 Prozent. Unter den 110 in den drei Indizes enthaltenen Werten gab es 95 Gewinner (87%) und 14 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 87 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX lag bei 123,7 Millionen Aktien (Vortag: 181,3) im Wert von 4,62 Milliarden EUR (10-Tages-Durchschnitt: 5,65). Mit Blick auf die Sektorenperformance lagen Banken (+3,02%), Rohstoffwerte (+2,19%) und Telekommunikationswerte (+2,02%) vorne. Alle 30 DAX-Werte schlossen im Plus. Am deutlichsten fielen die Zugewinne bei Deutsche Bank (+4,02%), Linde (+3,16%) und RWE (+2,66%) aus. Im TecDAX haussierte Cancom nach der Vorlage von positiv aufgenommenen Zahlen um 7,12 Prozent. Südzucker verlor im MDAX in Reaktion auf Aussagen des Finanzvorstands über eine schwierige Übergangsphase von zwei Jahren Dauer 2,55 Prozent. Sixt sprang im SDAX nach der Präsentation von Geschäftszahlen um 9,30 Prozent. Puma büßte nach Zahlen 2,31 Prozent ein.

 

An der Wall Street verbesserte sich der Dow Jones Index zur Schlussglocke um 1,69 Prozent auf 24.601 Punkte. Der Nasdaq 100 endete 1,73 Prozent fester bei 6.524 Zählern. 71 Prozent der Werte an der NYSE konnten zulegen. Das Aufwärtsvolumen betrug 79 Prozent. Es gab elf neue 52-Wochen-Hochs und 80 neue Tiefs. Alle Sektoren wiesen Zugewinne auf. Am kräftigsten fielen sie bei Rohstoffwerten und Technologiewerten aus.

 

Am Devisenmarkt hielten sich die Ausschläge am Berichtstag in Grenzen. Der Dollar-Index notierte gegen Ende des US-Handels 0,19 Prozent tiefer bei 90,15 Punkten. Der Euro konnte gegenüber fast allen anderen Hauptwährungen aufwerten. EUR/USD stieg um 0,33 Prozent auf 1,2289 USD. Bei den anderen Majors fielen der Austral-Dollar mit Stärke und der Kanada-Dollar mit Schwäche auf.

 

Der S&P GSCI Rohstoffindex notierte 0,46 Prozent fester bei 430,49 Punkten. Brent-Öl gab um 0,20 Prozent auf 62,66 USD nach. US-Erdgas verlor 0,77 Prozent auf 2,56 USD. Comex-Kupfer haussierte um 1,76 Prozent auf 3,09 USD. Gold stieg um 0,65 Prozent auf 1.324 USD (1.076 EUR). Silber, Platin und Palladium rückten zwischen 1,23 und 2,17 Prozent vor.

 

Am Rentenmarkt notierte die Umlaufrendite einen Basispunkt höher bei 0,53 Prozent. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen endete ebenfalls einen Basispunkt höher bei 0,76 Prozent. Der Euro-Bund-Future schloss 0,03 Prozent tiefer bei 157,97 Punkten. Die Rendite zehnjähriger US-Treasury Notes markierte im Handelsverlauf ein neues 4-Jahres-Hoch bei 2,90 Prozent. Am Ende notierte sie noch drei Basispunkte höher bei 2,86 Prozent.

 

An den asiatischen Aktienmärkten dominierten heute früh klar die grünen Vorzeichen. Der MSCI Asia Pacific Index stieg nach zwischenzeitlich deutlicheren Aufschlägen zuletzt um 0,44 Prozent auf 172,04 Punkte. Besonders fest tendierten der Hang Seng Index (+1,63%) sowie der Shanghai Composite (+1,13%). Der Nikkei 225 (-0,65%) drehte hingegen nach einem freundlichen Start im späten Handel belastet vom festen Yen ins Minus.

 

Heute stehen keine relevanten Makro-Veröffentlichungen auf der Agenda. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Aurubis, TUI, Metro, Scout 24, Pepsico, Telekom Austria und Daimler.

Produktideen

Cancom

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CV3504

CV793P

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

57,39 EUR

91,79 EUR

Barriere

57,39 EUR

91,79 EUR

Hebel

4,5

3,9

Preis*

1,64 EUR

1,86 EUR

*Indikativ

Indexstände

Indizes

Letzter
Schlusskurs

Veränderung
absolut

Zum Vortag
prozentual

Aktienmärkte weltweit

DAX30

12.282,77

+175,29

+1,44%

MDAX

25.211,38

+180,64

+0,72%

TecDAX

2.478,00

+36,78

+1,50%

EURO STOXX 50

3.368,25

+42,26

+1,27%

Dow Jones

24.601,27

+410,37

+1,69%

Nasdaq 100

6.523,85

+111,17

+1,73%

S&P 500

2.656,00

+36,45

+1,39%

Nikkei 225

21.244,68

-137,94

-0,65%

Währungen

EUR/USD

1,2289

+0,0041

+0,33%

EUR/JPY

133,48

+0,27

+0,20%

EUR/GBP

0,8883

+0,0029

+0,32%

EUR/CHF

1,1541

+0,0038

+0,33%

USD/JPY

108,61

-0,17

-0,15%

GBP/USD

1,3832

+0,0009

+0,07%

AUD/USD

0,7848

+0,0037

+0,47%

Rohstoffe

Öl (Brent)

62,66 USD

-0,13

-0,21%

Öl (WTI)

59,32 USD

+0,12

+0,20%

Gold (Comex)

1.324,30 USD

+8,60

+0,65%

Silber (Comex)

16,49 USD

+0,35

+2,17%

Kupfer (Comex)

3,0870 USD

+0,0535

+1,76%

Bund Future

157,97 EUR

-0,04

-0,03%

sentifi.com

Top Themen zu:

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

12:00

US: Pepsico, Ergebnis 4Q

19:00

AT: Telekom Austria, Ergebnis 4Q

N/A

DE: Daimler, Geschäftsbericht 2017