Marktidee: Wirecard - Fortsetzung der Rally?

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die seit dieser Woche in den Leitindex DAX aufgerückte Wirecard-Aktie (WKN: 747206) zählt zu den stärksten Werten der letzten Jahre. Ausgehend vom im Jahr 2008 markierten zyklischen Tief bei 2,96 EUR konnte das Papier in der Spitze um über 6.600 Prozent zulegen. Am 4. September verzeichnete es ein Rekordhoch bei 199,00 EUR und startete nach der Ausformung bearisher Kerzen im Tages- und Wochenchart eine dreiwellige Abwärtskorrektur. Mit dem in der vergangenen Woche gesehenen Korrekturtief bei 167,30 EUR blieb der übergeordnete Aufwärtstrend in seinem Bestand ungefährdet. Im Dunstkreis der Rückkehrlinie des korrektiven Trendkanals meldeten sich die Bullen zurück. Per Tagesschluss konnte die steigende 50-Tage-Linie (schwarz) verteidigt werden. Im gestrigen Handel gelang schließlich der dynamische Ausbruch über die obere Begrenzungslinie des Kanals und zugleich über die 20-Tage-Linie. Dieses bullishe Signal macht weitere Kursavancen wahrscheinlich. Potenzielle Kursziele auf der Oberseite befinden sich bei 199,00 EUR und 207,62/211,11 EUR. Darüber wäre eine unmittelbare Ausdehnung bis 218,59 EUR oder 230,70 EUR vorstellbar. Ganz kurzfristig betrachtet, würde ausgehend vom gestern erreichten Widerstandsbereich ein Pullback in Richtung 185,18-187,04 EUR nicht überraschen. Ein signifikanter Tagesschluss darunter würde das bullishe Signal bereits negieren. Deutlicher eintrüben würde sich das technische Bild jedoch erst mit einem Tagesschluss unter 176,30 EUR oder einem Intraday-Rutsch unter 167,30 EUR. In diesem Fall würde eine deutliche Ausdehnung der Korrektur mit möglichen Zielen bei 157,91/159,97 EUR und 128,74 EUR wahrscheinlich.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CA4DXP

CA4DYA

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

6,82 EUR

2,20 EUR

 

 

 

 

 

*Indikativ