Marktidee: Netflix - wohin geht die Reise?

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Netflix-Aktie (WKN: 552484) hatte nach mehrjähriger dynamischer Hausse im Juni vergangenen Jahres ein Rekordhoch bei 423,21 USD markiert und war anschließend in eine ausgeprägte Korrekturphase übergegangen. Die Notierung rutschte dabei bis auf ein im vergangenen Dezember gesehenes Tief bei 231,23 USD. Hiervon ausgehend, konnte der Wert wieder einen mittelfristigen Aufwärtstrend etablieren, der in der Spitze bis auf 379,00 USD hinaufführte. Seit wenigen Wochen konsolidiert der Kurs nun oberhalb der überwundenen 200-Tage-Linie. Die bislang dreiwellige Abwärtsbewegung führte zum Erreichen des 100%-Projektionsniveaus und der Rückkehrlinie des mehrwöchigen Trendkanals. Im gestrigen Handel probte das Papier den Ausbruch auf der Oberseite, scheiterte jedoch zunächst mit dem Vorhaben. Die technische Ausgangslage stellt sich noch neutral dar. Gelingt in den kommenden Handelstagen ein Ausbruch über die aktuelle Widerstandszone bei 367,75-373,41 USD per Tagesschluss, entstünde ein Fortsetzungssignal im Rahmen des etablierten mittelfristigen Aufwärtstrends. Fortgesetzte Kursavancen in Richtung 379,00 USD und 386,80 USD würden dann wahrscheinlich. Über der als Widerstand fungierenden Kurslücke vom 17. Juli vergangenen Jahres bei 391,75 USD würde bereits wieder das Rekordhoch bei 423,21 USD in den technischen Fokus geraten. Die nachhaltige Verletzung der aktuellen Unterstützungszone bei 337,38-343,61 USD per Tagesschluss würde hingegen ein bearishes Signal senden. In diesem Fall lautet das nächste potenzielle Ziel auf der Unterseite 318,60/325,19 USD.

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CJ641L

CJ6944

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

287,37 USD

539,98 USD

Barriere

311,01 USD

496,88 USD

Faktor

5,3

1,9

Preis*

0,60 EUR

1,65 EUR

 

 

 

 

 

*Indikativ