EUR/GBP - Erholung voraus?

Datum: 16.12.2019; Quelle: tradesignalonline; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Das Währungspaar EUR/GBP hatte nach der Ausbildung einer langfristigen inversen Kopf-Schulter-Formation oberhalb des zyklischen Tiefs bei 0,6936 GBP im Jahr 2015 einen Aufwärtstrend etabliert. Seit dem Oktober 2016 bewegt sich der Kurs in einer breiten Trading-Range. Diese wird nach oben durch ein im August verzeichnetes 10-Jahres-Hoch bei 0,9325 GBP begrenzt. Auf der Unterseite definierten Tiefs aus den Jahren 2016 und 2017 bei rund 0,83 GBP die untere Begrenzung der Stauzone. Mit dem im August gestarteten dynamischen Abschwung rutschte die Notierung bis zum Freitag auf ein Tief bei 0,8277 GBP und versucht sich aktuell wieder über der Marke von 0,83 GBP zu stabilisieren. Mit Blick auf die überverkaufte markttechnische Situation erscheint eine kurzfristige Erholungsbewegung in Richtung 0,8393 GBP oder 0,8472/0,8509 GBP möglich. Solange jedoch die letztgenannte Zone nicht überwunden wird, bleiben die Bären im Vorteil. Darüber müsste eine deutlichere Erholung bis 0,8605-0,8676 GBP oder 0,8787 GBP eingeplant werden. Ein nachhaltiger Rutsch unter 0,8250 GBP würde eine unmittelbare Fortsetzung des Kursabschwungs indizieren. Zugleich würde sich das ganz langfristige Chartbild signifikant eintrüben. Potenzielle nächste Ziele lauten dann 0,8117 GBP und 0,7994 GBP. Längerfristig würde ein Rutsch in Richtung 0,7493-0,7565 GBP in diesem Fall nicht überraschen.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU2XL6

CU54Y5

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

4,66 EUR

17,71 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.