Marktidee: WTI-Öl - Ausbruch!

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Der Öl-Future der US-Sorte WTI hatte ausgehend vom im April verzeichneten Rallyhoch bei 66,60 USD eine Abwärtskorrektur des im Dezember gestarteten Kursaufschwungs eingeleitet. Bis auf 50,61 USD rutschte die Notierung ab, bevor im Juni eine Trendumkehr in Gestalt eines Doppelbodens gelang. Zuletzt war eine Konsolidierung dieser Erholungsbewegung zu beobachten. Im gestrigen Handel meldeten sich die Bullen zurück und beförderten den Kurs dynamisch über die zuvor deckelnde Widerstandszone, die unter anderem aus der 200-Tage-Linie, der mittelfristigen Abwärtstrendlinie sowie einer horizontalen Barriere resultierte. Das technische Bias ist mit dem erfolgten Ausbruch auf ein 2-Monats-Hoch als bullish zu werten, solange der Support bei 57,70-59,25 USD nicht signifikant unterschritten wird. Nächste potenzielle Hürden lauten 62,83-63,96 USD und 66,60 USD. Unterhalb von 57,70 USD wäre hingegen ein erneuter Test des jüngsten Zwischentiefs bei 56,04 USD einzuplanen. Dessen Unterschreitung würde den mittelfristigen Erholungstrend brechen und damit das technische Bild deutlicher eintrüben mit möglichen Zielen bei 54,91 USD und 50,61 USD.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ8JVK

CU2LFD

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

1,61 EUR

3,03 EUR

 

 

 

 

 

*Indikativ