Marktidee: Bechtle - wo liegen die Ziele?

Datum: 13.11.2019; Quelle: tradesignalonline; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Bechtle-Aktie (WKN: 515870) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Nach einer im Mai gestarteten dreiwelligen Abwärtskorrektur an die 200-Tage-Linie befinden sich die Bullen wieder am Ruder. In der vergangenen Woche konnte die korrektive Abwärtstrendlinie vom Mai-Hoch überwunden werden. Im gestrigen Handel folgte in Reaktion auf die Veröffentlichung der Quartalszahlen ein dynamischer und von hohem Volumen begleiteter Kursschub über das Hoch auf eine neue Rekordmarke. Dieses bullishe Anschlusskaufsignal bestätigte den übergeordneten Aufwärtstrend und rückt potenzielle nächste Ziele bei 117,95/120,85 EUR sowie 124,04-127,05 EUR ins Visier. Ein Tagesschluss unter 110,80 EUR sowie ein Rutsch unter 105,70 EUR würden nun Warnsignale für einen kurzfristigen Rücksetzer in Richtung der 100-EUR-Marke liefern. Mittelfristig kritisch für die Bullen würde es erst unterhalb der Supportzone bei 93,75-96,00 EUR.

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CU8C3W

CJ9T32

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

78,99 EUR

141,49 EUR

Barriere

78,99 EUR

141,49 EUR

Hebel

3,5

3,5

Preis*

3,20 EUR

3,17 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.