Marktidee: Drägerwerk - Hürde genommen

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Aktie des Medizin- und Sicherheitstechnikkonzerns Drägerwerk (WKN: 555063) bewegt sich ausgehend von einem im Juni 2017 bei 107,00 EUR verzeichneten 2-Jahres-Hoch in einem intakten langfristigen Abwärtstrend. Das Papier markierte im August dieses Jahres ein 9-Jahres-Tief bei 38,32 EUR und startete dort einen Erholungstrend. Im Rahmen der ersten Aufwärtswelle traf der Kurs auf Widerstand in Gestalt der 200-Tage-Linie und vollzog einen deutlichen Rücksetzer. Der Ausbildung eines höheren Tiefs bei 40,18 EUR folgte schließlich im gestrigen Handel der dynamische und von hohem Volumen begleitete Ausbruch über das bedeutende Widerstandscluster, welches aus der 200-Tage-Linie, dem Reaktionshoch bei 48,64 EUR sowie der längerfristigen Abwärtstrendlinie vom Hoch aus dem Oktober 2017 abzuleiten ist. Dieses bullishe Signal macht eine Ausdehnung des mittelfristigen Aufwärtstrends in Richtung 54,53 EUR und 56,88/57,85 EUR wahrscheinlich. Es bedarf eines nachhaltigen Anstieges über die letztgenannte Widerstandszone, um den übergeordneten Abwärtstrend zu brechen und einen Hinweis für eine mögliche längerfristige Bodenbildung zu erhalten. Potenzielle nächste Ziele lauten im Erfolgsfall 64,56 EUR, 67,20 EUR und 72,66/73,00 EUR. Mögliche Rücksetzer in Richtung der nächsten Unterstützungszone bei 47,36-49,14 EUR gefährden das konstruktive Chartbild nicht. Bearishe Signale entstünden unterhalb des Konsolidierungstiefs bei 44,70 EUR sowie mit einem Rutsch unter die Supportzone bei 38,32/40,18 EUR.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ23Y1

CJ8JRK

Laufzeit

open end

open end

Faktor

2

2

Preis*

2,94 EUR

1,62 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.