Marktidee: Johnson & Johnson - Range verlassen

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Aktie von Johnson & Johnson (WKN: 853260) befindet sich in einem intakten ganz langfristigen Aufwärtstrend. Seit Anfang 2018 etablierte der Wert eine breite Handelsspanne unterhalb des im vergangenen Dezember notierten Rekordhochs bei 148,99 USD und oberhalb des Korrekturtiefs bei 118,62 USD. Innerhalb dieser übergeordneten Stauzone bildete er in den vergangenen Monaten nach einer Abwärtswelle eine Range zwischen 126,34 USD und 134,10 USD aus. Am Mittwoch gelang schließlich der von hohem Handelsvolumen begleitete Ausbruch auf der Oberseite sowie über die 200-Tage-Linie. Auf Sicht der kommenden Tage und Wochen indiziert dieser Ausbruch weitere Kursavancen in Richtung 138,51 USD und 141,80-142,47 USD. Weitere Hürden lassen sich bei 144,98 USD, 146,80 USD und 148,99 USD ausmachen. Zur Generierung eines langfristigen Kaufsignals bedarf es eines nachhaltigen Anstieges über die letztgenannte Marke. Unterstützt ist das Papier als Nächstes bei 133,82-134,70 USD. Solange diese Supportzone im Rahmen eines möglichen Pullbacks nicht signifikant unterboten wird, bleibt das kurzfristige Chartbild bullish. Darunter müssten weitere Abgaben in Richtung 130,59-132,10 USD und eventuell 126,34-128,52 USD eingeplant werden.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ3HDG

CJ3HKY

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

2,94 EUR

3,76 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.