Marktidee: S&P 500 - im Rallymodus

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Der US-Aktienindex S&P 500 weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Im Rahmen der letzten Aufwärtswelle hatte er die bisherige Bestmarke aus dem Mai bei 2.954 Punkten überwinden können und war bis auf ein neues Rekordhoch bei 3.028 Punkten vorgestoßen. An der dort befindlichen wichtigen Ziel- und Widerstandsregion startete Ende Juli eine Abwärtskorrektur. Oberhalb der 200-Tage-Linie etablierte der Index eine mehrwöchige Stauzone. In der vergangenen Woche zeigte er einen bullishen Ausbruch über deren obere Begrenzung und generierte damit ein Kaufsignal. Nach einer mehrtägigen Verschnaufpause setzte er gestern schließlich die Rally dynamisch fort und schloss auf einem 6-Wochen-Hoch bei 3.001 Punkten. Damit richtet sich der charttechnische Fokus nun auf die Ziel- und Widerstandsregion bei aktuell 3.028-3.067 Punkten. Knapp darüber befindet sich eine potenzielle Zielzone aus der Fibonacci-Analyse bei 3.084-3.107 Punkten. Es bedarf eines nachhaltigen Ausbruches über die letztgenannte Zone, um im längerfristigen Chartbild ein bullishes Anschlusssignal zu erhalten. Das kurzfristige Chartbild bleibt positiv zu werten, solange die nächste Supportzone bei 2.939-2.957 Punkten nicht per Tagesschluss unterboten wird. Unmittelbar bearishe Signale entstünden unter 2.892 Punkten (kurzfristig) und 2.822 Punkten (mittelfristig).

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ267K

CJ268A

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

0,62 EUR

0,59 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.