SAP - Rally an die Hürde

Die Aktie des größten europäischen Softwarekonzerns SAP (WKN: 716460) hatte am 19. Februar ein Rekordhoch bei 129,60 EUR markiert. Der an diesem Tag erfolgte Ausbruch über eine Broadening-Formation erwies sich jedoch als Fehlausbruch. Stattdessen startete eine dynamische Abwärtskorrektur, die die Notierung des DAX-Schwergewichts bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 82,13 EUR einbrechen ließ. An der dort befindlichen langfristig relevanten Unterstützungszone initiierte das Papier eine Erholungsrally, die weiterhin intakt ist. Eine wichtige Zwischenetappe, die aus der 50-Tage-Linie und dem 61,8%-Fibonacci-Retracement resultiert, konnte dabei am Donnerstag erreicht werden. Das kurzfristige technische Bias bleibt bullish, solange kein Rückfall unter 104,52/105,24 EUR per Tagesschluss erfolgt. Ein entsprechendes Anschlusssignal entstünde über 111,47 EUR. Potenzielle Ausdehnungsziele lauten im Erfolgsfall 113,63-115,99 EUR und 117,28/118,40 EUR. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg über die letztgenannte Zone würde sich auch das mittelfristige Chartbild beginnen aufzuhellen. Mögliche Ziele wären dann bei 125,36 EUR und 129,60 EUR anzusiedeln. Zu einem unmittelbar bearishen prozyklischen Signal käme es im Falle einer Verletzung der Supportzone bei 95,06-97,84 EUR. Mit einem erneuten Test der langfristig kritischen Unterstützung bei 82,05/82,13 EUR wäre dann zu rechnen.
 

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ234B

CJ23UB

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

2,65 EUR

0,83 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.