Gilead Sciences - zweiter Versuch

Die Aktie des amerikanischen Biotechnologiekonzerns Gilead Sciences (WKN: 885823) hatte im Jahr 2015 bei rund 123 USD ein Rekordhoch markiert. Der darunter etablierte Abwärtstrend ließ die Notierung bis auf ein im November 2018 erreichtes 5-Jahres-Tief bei 60,32 USD absacken. Darüber konnte sich das Papier stabilisieren und mit dem im Februar dieses Jahres geglückten Ausbruch über den Widerstandsbereich bei 70,50 USD schließlich eine langfristige Bodenbildung komplettieren. Ein erster Versuch im März, das 38,2%-Fibonacci-Retracement bei 84,41 USD zu überwinden, schlug fehl. Nach mehrwöchiger Konsolidierung oberhalb der unterstützenden 50-Tage-Linie startete am Freitag nach einer bullishen Kurslücke eine erneute Attacke auf den Widerstand des Fibonacci-Retracements. Ein Tagesschluss über 84,41 USD oder ein signifikanter Intraday-Anstieg über das Verlaufshoch bei 85,97 USD würde nun prozyklische Anschlusssignale im Rahmen des intakten Aufwärtstrends generieren. Potenzielle nächste Ziele lauten 89,54 USD und 91,84 USD. Darüber würde sich das ganz langfristige Chartbild weiter aufhellen. Nächste Hürden lauten dann 96,80 USD, 99,28 USD und 103,10 USD. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Wert über nächste Unterstützungen bei 76,96-79,65 USD und 74,45 USD. Darunter würde sich das kurzfristige Chartbild eintrüben.

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ22KB

CJ22TE

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

2,64 EUR

0,50 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.