Merck KGaA - Widerstand im Fokus

Die im DAX notierte Aktie von Merck KGaA (WKN: 659990) hatte im Februar ein Rekordhoch bei 125,95 EUR markiert. Der anschließende Kursrutsch beendete den zyklischen Aufwärtstrend und ließ den Kurs bis auf ein am 16. März gesehenes 2-Jahres-Tief bei 76,22 EUR und damit in unmittelbare Rufweite zum 2018er-Tief (74,54 EUR) einbrechen. Im Rahmen des seither laufenden Erholungstrends konnte der Wert die langfristige Aufwärtstrendlinie zurückerobern und im gestrigen Handel schließlich ein 6-Wochen-Hoch erreichen. Das Papier sieht sich nun dem Widerstandscluster bestehend aus den beiden gleitenden Durchschnitten der vergangenen 200 und 50 Tage gegenüber. Eine Verschnaufpause würde daher an dieser Stelle nicht überraschen. Mit einem Tagesschluss über 103,50 EUR entstünde weiteres unmittelbares Erholungspotenzial in Richtung der Ziel- und Widerstandszone bei 106,83-108,50 EUR, bevor das Thema Konsolidierung oder Korrektur erneut auf die Agenda rücken würde. Erst darüber würde sich das mittelfristige Chartbild deutlicher aufhellen mit möglichen Zielen bei 114/115 EUR, 121,50 EUR und 125,95 EUR. Unterhalb von 108,50 EUR bleibt hingegen die Wahrscheinlichkeit für eine anschließende Fortsetzung der übergeordneten Abwärtsbewegung vom Rekordhoch erhöht. Ein erstes Warnsignal wäre aktuell in einem Tagesschluss unter der Kurslücke bei 99,48 EUR zu sehen. In diesem Fall dürfte ein Test der Unterstützungszone bei 94/95 EUR anstehen. Darunter würde sich das kurzfristige Chartbild beginnen einzutrüben. Unmittelbar bearish würde es unterhalb des Konsolidierungstiefs bei 87,50 EUR mit potenziellen Zielen bei 85,06 EUR und 74,54/76,22 EUR.

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU0BY5

CJ22CW

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

7,57 EUR

0,83 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.