Nike - Ausbruch auf Rekordhoch

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Nike-Aktie (WKN: 866993) weist in allen relevanten Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Vom im März verzeichneten Crash-Tief bei 60,00 USD konnte sie sich V-förmig erholen und hatte zuletzt eine mittelfristige Seitwärtskorrektur knapp unterhalb des im Januar markierten Rekordhochs (105,62 USD) durchlaufen. In der vergangenen Woche entwickelte sich nach der Überwindung der 50-Tage-Linie und der korrektiven Abwärtstrendlinie erneut Dynamik auf der Oberseite. Mit dem gestrigen Kursschub gelang schließlich auf Intraday-Basis der Ausbruch auf eine neue Bestmarke bei 106,83 USD. Per Tagesschluss fiel das Papier jedoch nach Gewinnmitnahmen wieder knapp unter das Januar-Hoch zurück. Kann sich der Wert in den kommenden Handelstagen oberhalb von 105,62 USD etablieren, würde ein prozyklisches Anschlusskaufsignal mit möglichem Ziel bei 113,80-115,94 USD generiert. Potenzielle Zwischenziele lassen sich bei 107,75/108,99 USD und 111,64 USD ausmachen. Ein Tagesschluss unter 104,69 USD würde derweil auf einen möglichen Pullback in Richtung 101,91-102,50 USD oder 98,38-98,81 USD hinweisen. Erst unterhalb der letztgenannten Supportzone käme es zu einer Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes. Unmittelbar bearish würde es im Falle der nachhaltigen Verletzung der Region 93,44-95,80 USD.

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

SB01JU

SB0QXU

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

6,21 EUR

6,37 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.