Salesforce.com - Verschnaufpause nach Kursexplosion

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie von Salesforce.com (WKN: A0B87V) hatte im Rahmen des Corona-Crashs im Februar/März einen Kursrückgang von 41 Prozent bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 115,29 USD vollzogen. Seither befinden sich die Bullen wieder am Ruder. Der Wert konnte bereits im Juni das alte Rekordhoch vom Februar bei 195,72 USD hinter sich lassen und beschleunigte am vergangenen Mittwoch in Reaktion auf die Präsentation besser als erwarteter Quartalszahlen und aufgrund der Anhebung der Umsatzprognose für das Gesamtjahr seinen Aufwärtstrend mit einer bullishen Kurslücke. Bis auf ein neues Allzeithoch bei 278,28 USD stieß die Notierung vor, bevor es am Freitag zur Ausbildung einer bearishen Doji-Kerze im Tageschart kam. Diese könnte mit Blick auf die überkaufte Lage und einem erreichten Fibonacci-Ziel den Weg für eine kurzfristige Konsolidierung bereiten. Rücksetzer stellen jedoch potenzielle antizyklische Kaufgelegenheiten dar, solange der Support bei 218,35 USD nicht per Tagesschluss unterboten wird. Darüber lässt sich ein möglicher Auffangbereich bei 239,81-249,47 USD ausmachen. Ein signifikanter Tagesschluss über der aktuellen Hürde bei 275,75-278,28 USD würde ein prozyklisches Anschlusssignal in Richtung 325,86 USD generieren.

 

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SB4XFJ

SB4XH2

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

205,17 USD

329,92 USD

Barriere

211,25 USD

320,12 USD

Hebel

4,1

4,4

Preis*

0,56 EUR

0,50 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.