GBP/USD - Respekt vor der Hürde

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Das Währungspaar GBP/USD hatte im Jahr 2007 ein Dekadenhoch bei 2,1161 USD markiert und bewegt sich seither in einem ganz langfristigen Abwärtstrend. Im März rutschte es bis auf ein Multi-Dekaden-Tief bei 1,1412 USD ab und konnte hiervon ausgehend einen mittelfristigen Aufwärtstrend etablieren, der weiterhin intakt ist. Zuletzt hatte die Notierung zum wiederholten Mal die horizontale Widerstandszone bei rund 1,35 USD getestet und war hiervon abgeprallt. Die bislang dreiwellige Abwärtskorrektur führte sie zurück bis an die Kreuzunterstützung aus 50-Tage-Linie und 100%-Projektion, wo am Freitag eine Erholungsbewegung startete. Zur Generierung eines Anschlusskaufsignals bedarf es nun einer nachhaltigen Überwindung der Hürde bei 1,3477-1,3539 USD. Hierdurch würde sich zugleich das übergeordnete Chartbild signifikant aufhellen. Die potenzielle nächste Ziel- und Widerstandszone lautet im Erfolgsfall 1,3677-1,3791 USD. Eine mittelfristige Ausdehnung der Rally in Richtung 1,3966/1,3982 USD und eventuell 1,4377 USD würde dann nicht überraschen. Kurzfristig kritisch für die Pfund-Bullen wäre hingegen eine Verletzung der aktuellen Supportzone bei derzeit 1,3048-1,3163 USD zu sehen. Mögliche Auffangbereiche lauten dann 1,2969 USD, 1,2849/1,2900 USD und 1,2655-1,2754 USD.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CL7FHX

CJ4U6A

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

1,2251 USD

1,4060 USD

Barriere

1,2251 USD

1,4060 USD

Hebel

12,2

14,0

Preis*

8,24 EUR

7,06 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.