Delivery Hero - Ausbruch aus der Range

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Essenslieferanten Delivery Hero (WKN: A2E4K4) bewegt sich in allen Zeitebenen in einem intakten Aufwärtstrend. Vom März-Tief aus konnte das als Corona-Profiteur geltende Papier bereits in der Spitze um rund 163 Prozent zulegen. Zuletzt konsolidierte es am Widerstandsbereich der steigenden Linie entlang der Hochpunkte vom Juli und November in einer engen mehrtägigen Range seitwärts. Im gestrigen Handel gelang schließlich der dynamische Ausbruch auf der Oberseite. Begleitet von hohem Volumen, haussierte die Notierung bis auf ein neues Allzeithoch bei 132,10 EUR. Potenzielle nächste Ziele lauten 132,50 EUR und 136,00/142,30 EUR. Mit Blick auf die kurzfristig überkaufte Situation in den markttechnischen Indikatoren sollte indes eine zeitnahe Verschnaufpause eingeplant werden. Das kurzfristig bullishe Chartbild würde erst mit einem Schlusskurs unterhalb der nächsten Supportzone bei 116,60-121,35 EUR getrübt. In diesem Fall würde eine ausgedehnte Korrektur in Richtung 98,00-105,00 EUR nicht überraschen.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CCY

SD06NA

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

24,78 EUR

3,09 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.