Talanx - Hammer am Support

Die Aktie des Versicherungskonzerns Talanx (TLX100) weist einen intakten Aufwärtstrend auf. Das Papier konnte auf Jahressicht um rund 45 Prozent an Wert gewinnen. Ausgehend vom am 17. Dezember vergangenen Jahres markierten Rekordhoch bei 45,88 EUR, startete eine Abwärtskorrektur. Im gestrigen Handel traf die Notierung auf eine bedeutende Unterstützungszone. Diese lässt sich aus der oberen Begrenzung der letzten Konsolidierungszone, dem 61,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Aufwärtswelle sowie der steigenden 50-Tage-Linie ableiten und reicht bis 43,17 EUR hinab. Dort einsetzendes Kaufinteresse führte im Tagesverlauf zu einer kräftigen Kurserholung und hinterließ im Tageschart eine bullish zu wertende Hammer-Kerze. Mit Blick auf die Oberseite befindet sich eine nächste Widerstandsregion bei 44,40-44,66 EUR. Ein Tagesschluss darüber würde ein erstes prozyklisches Signal für einen erneuten Vorstoß in Richtung 45,88 EUR liefern. Darüber befinden sich nächste Fibonacci-Ziele bei 46,58/46,86 EUR und 47,46 EUR. Ein Rutsch unter 43,17 EUR würde hingegen eine Ausdehnung der laufenden Abwärtsbewegung in Richtung zunächst 42,10/42,18 EUR nahelegen. Erst darunter würde sich auch das mittelfristige Chartbild eintrüben mit möglichen Zielen bei 41,18 EUR, 40,10 EUR und 38,89 EUR (steigende 200-Tage-Linie).

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU3WJ2

CU6UXH

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

7,32 EUR

3,59 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.