Tesla - Rücksetzer voraus?

Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) hatte im April vergangenen Jahres eine langfristige Trading-Range nach unten verlassen. Dieses bearishe Signal führte die Notierung des Elektroautobauers bis auf ein 3-Jahres-Tief bei 176,99 USD hinab. Nach einer ersten Erholungswelle an das Ausbruchsniveau der Range übernahmen die Bullen mit einer zweiten dynamischen Aufwärtswelle im Herbst das Ruder. Die Rally beförderte den Wert im Dezember schließlich nachhaltig über das aus dem September 2017 stammende Rekordhoch bei 389,61 USD. Nach diesem langfristig bedeutsamen Kaufsignal konnte er bereits weitere rund 21 Prozent ansteigen und markierte im gestrigen Handel eine neue Bestmarke bei 471,63 USD. Damit erreichte er eine wichtige Fibonacci-Zielmarke. Mit Blick auf die extrem überkaufte Situation auf Basis sowohl des Tages- als auch des Wochencharts besteht nun eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine kurzfristige Verschnaufpause. Preisliche Anzeichen für eine solche Konsolidierung oder Korrektur sind jedoch noch nicht auszumachen. Gelänge ein nachhaltiger Anstieg über 471 USD per Wochenschluss, würde ein unmittelbarer Vorstoß in Richtung der nächsten potenziellen Zielmarke bei 521 USD möglich. Ein Tagesschluss unter 451,56 USD würde hingegen ein erstes Warnsignal für eine anstehende Schwächephase liefern. Potenzielle Auffangbereiche liegen bei 430,70-436,92 USD und 389,61/402,08 USD. Solange die letztgenannte Zone nicht signifikant unterschritten wird, bleibt das mittelfristig bullishe Bias erhalten.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ7T9D

CL2DKB

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

6,03 EUR

3,01 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.