Hugo Boss - Befreiungsschlag

Datum: 21.01.2020; Quelle: tradesignalonline; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Aktie des Modekonzerns Hugo Boss (WKN: A1PHFF) hatte im Jahr 2015 ein Allzeithoch bei 120,40 EUR verzeichnet und befindet sich hiervon ausgehend in einem intakten langfristigen Abwärtstrend. Den bisherigen Tiefpunkt der Baisse sah das Papier im Oktober vergangenen Jahres bei 36,23 EUR. Auf diesem 9-Jahres-Tief am Support der Rückkehrlinie eines längerfristigen Abwärtstrendkanals startete eine Erholungsbewegung. Dieser mittelfristige Aufwärtstrend geriet im Bereich der als Widerstand fungierenden Kurslücke vom 11. Oktober ins Stocken. Die an dieser Hürde ausgebildete mehrwöchige Konsolidierung wurde schließlich im gestrigen Handel bullish aufgelöst. Begleitet von hohem Handelsvolumen, sprang der Wert mit einer Kurslücke und unter Ausbildung einer langen Tageskerze auf ein 3-Monats-Hoch. Eine Ausdehnung der Erholungsrally ist somit wahrscheinlich, solange der Support bei 42,87-43,91 EUR nicht unterschritten wird. Darüber befindet sich ein Auffangbereich für den Fall eines kurzfristigen Rücksetzers bei 44,50/44,95 EUR. Im Fokus als potenzielles Kursziel auf der Oberseite stehen die fallende 200-Tage-Linie sowie die längerfristige Abwärtstrendlinie bei derzeit 50,35/50,76 EUR. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg darüber käme es zu einer Aufhellung auch des übergeordneten Chartbildes. Mögliche nächste Widerstände lauten dann 53,48 EUR, 55,40 EUR und 58,81/59,54 EUR.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU0B0A

CJ22BP

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

1,74 EUR

5,12 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.