Wirecard - Lücke übersprungen

Datum: 24.01.2020; Quelle: tradesignalonline; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) hatte ausgehend vom im Jahr 2008 markierten zyklischen Tief bei 2,96 EUR in der Spitze um über 6.600 Prozent zulegen können. Am 4. September 2018 verzeichnete sie ein Rekordhoch bei 199,00 EUR und startete eine Korrekturphase, die die Notierung innerhalb weniger Monate im Tief bis auf 86,00 EUR zurückwarf. Einer Erholungsrally bis auf 162,30 EUR folgte ein erneuter Rutsch bis auf 102,20 EUR. Dort meldeten sich die Bullen im vergangenen Dezember zurück. Im Rahmen des laufenden Aufwärtstrends gelang am Freitag ein Tagesschluss über der bearishen Kurslücke vom 15. Oktober bei 139,80 EUR, nachdem tags zuvor die 200-Tage-Linie überwunden werden konnte. Nächste Widerstände und potenzielle Ziele lauten 143,05/143,30 EUR und 147,16-150,35 EUR. Ein Tagesschluss über der letztgenannten Zone würde das übergeordnete Chartbild leicht aufhellen und weitere Kursavancen in Richtung 159,80/162,30 EUR und eventuell 170,70/172,75 EUR ermöglichen. Mögliche Rücksetzer sollten idealerweise spätestens im Supportbereich 134,34/134,65 EUR enden, um den kurzfristigen Aufwärtstrend nicht zu gefährden. Darunter (Tagesschlusskursbasis) wäre eine Abwärtskorrektur in Richtung zunächst 131,80 EUR und anschließend 126,90 EUR einzuplanen.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ8GXX

CU2WKG

Laufzeit

open end

open end

Faktor

3

3

Preis*

1,83 EUR

2,45 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.