Vonovia - Pullback voraus?

Datum: 27.01.2020; Quelle: tradesignalonline; Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung

Die Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J) weist in allen relevanten Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Das letzte bedeutende Anschlusssignal generierte der Anteilsschein des im DAX notierten Immobilienkonzerns vor zwei Wochen mit dem Ausbruch über den Horizontalwiderstand bei 48,93/48,95 EUR. Im gestrigen Handel erreichte er ein neues Rekordhoch bei 51,34 EUR, fiel anschließend jedoch deutlich zurück und endete im Minus bei 50,60 EUR. Auf Basis des Tagescharts formte der Wert einen Outside Day (Handelsspanne umfasst die Spanne des Vortages). Mit Blick auf eine erreichte Ziel- und Widerstandszone und kurzfristig überkaufte Oszillatoren besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine ausgedehnte Konsolidierung oder einen Pullback in Richtung der Zone 48,95-49,55 EUR. Eine preisliche Bestätigung hierfür wäre ein Rutsch unter den nächsten Support bei 50,25/50,28 EUR. Zu einer Eintrübung des mittelfristig bullishen Chartbildes käme es erst im Falle einer Verletzung der Unterstützung bei derzeit 47,68/47,96 EUR. Solange diese von den Bullen verteidigt werden kann, bleiben die Aussichten auf eine Abarbeitung des potenziellen Ziels bei 53,03/53,47 EUR gut. Ein Tagesschluss über 51,73 EUR würde für eine unmittelbare Abarbeitung der genannten Zielzone sprechen.

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU0BY8

CJ8GZ9

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

14,28 EUR

2,54 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.