Silber - Bullen attackieren Widerstand

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Ausgehend vom im vergangenen September verzeichneten 3-Jahres-Hoch bei 19,65 USD, hatte der Silberpreis einen Abwärtstrend etabliert. Im Rahmen der zweiten Impulswelle abwärts rutschte die Notierung des Edelmetalls dynamisch bis auf ein Dekadentief bei 11,64 USD. Seit dem dort im März ausgebildeten V-förmigen Boden befindet sie sich in einer Erholungsrally. Nach der Überwindung aller relevanten gleitenden Durchschnittslinien gelang schließlich am Mittwoch der Ausbruch über die Abwärtstrendlinie vom September-Hoch. Der charttechnische Fokus richtet sich nun auf die kritische horizontale Widerstandszone bei 18,92/18,95 USD, die im gestrigen Handel attackiert wurde und den Ausgangspunkt für Gewinnmitnahmen bildete. Ein signifikanter Anstieg über das Tageshoch bei 19,04 USD würde den Ausbruch über die Trendlinie bestätigen und das übergeordnete Chartbild deutlich aufhellen. Potenzielle nächste Kursziele lauten im Erfolgsfall 19,27 USD und 19,65/19,81 USD. Mittelfristig könnte das Edelmetall dann in Richtung des Zwischenhochs aus dem Jahr 2016 bei 21,13 USD vorstoßen. Mit Blick auf die Unterseite sollte die Notierung im Bereich 18,25-18,45 USD oder spätestens bei 17,94-18,00 USD auf Support treffen, um das bullishe Bias im kurzfristigen Zeitfenster nicht zu gefährden. Darunter wäre ein deutlicherer Rücksetzer in Richtung 17,30 USD zu favorisieren. Das mittelfristige Chartbild bleibt konstruktiv, solange die kritische Unterstützung bei 16,89/16,96 USD nicht nachhaltig unterschritten wird. 

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CU0E6S

CJ7RLW

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

4,33 EUR

1,33 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.