Procter & Gamble - nachhaltiger Ausbruch?

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des US-Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble (WKN: 852062) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Im Rahmen des Corona-Crashs war das Papier von einem Rekordhoch bei 128,07 USD auf ein im März verzeichnetes 14-Monats-Tief bei 94,34 USD eingebrochen. Seither befinden sich die Bullen wieder am Ruder. Zur Wochenmitte konnte der Wert schließlich die alte Bestmarke per Tagesschluss knapp überwinden. In Reaktion auf die veröffentlichten Quartalszahlen wurde dieses Ausbruchssignal im gestrigen Handel mit einem von hohem Handelsvolumen begleiteten Kurssprung bestätigt. Die 50-Tage-Linie kreuzte zugleich die 200-Tage-Linie von unten nach oben (Golden Cross). Kurzfristig könnte nun die steigende Widerstandslinie bei derzeit 131,80 USD Anlass für eine Verschnaufpause bieten. Mögliche Rücksetzer sollten idealerweise bei 129,24-129,65 USD oder 128,07 USD auf Nachfrage treffen. Ein nachhaltiger Rutsch darunter würde für eine deutlichere Korrektur in Richtung 124,21-125,32 USD oder 120,10 USD sprechen. Erst unterhalb der letztgenannten Marke käme es zu einer nennenswerten Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes. Mit Blick auf die Oberseite besteht kurz- bis mittelfristig Potenzial in Richtung 137,24 USD, 140,95/141,90 USD und eventuell 148,92 USD.

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

SB01JV

SB0QXV

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

11,52 EUR

5,17 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.