Tesla - Bullenfalle

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Elektroautobauers Tesla (WKN: A1CX3T) befindet sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Im Rahmen des Corona-Crashs hatte das Papier eine Korrektur vollzogen, die die Notierung vom im Februar markierten Rekordhoch bei 968,99 USD bis auf ein Tief bei 350,51 USD absacken ließ. Ausgehend von der dort befindlichen 200-Tage-Linie, orientierte sich der Wert wieder nordwärts. Am vergangenen Mittwoch übersprang er schließlich die Hürde des Allzeithochs. Dieser Ausbruch erwies sich jedoch als nicht nachhaltig und damit als Bullenfalle. Am Freitag rutschte das Papier wieder unter die alte Bestmarke zurück und schloss auch unterhalb der Aufwärtslücke vom Mittwoch. Das kurzfristige Chartbild hat sich hierdurch eingetrübt. Die Abwärtskorrektur könnte sich zunächst in Richtung 867,72-886,52 USD ausdehnen. Darunter (Tagesschlusskursbasis) würden potenzielle Haltebereiche bei 835,00 USD und 768,88-785,00 USD in den Fokus rücken. Erst unterhalb der letztgenannten Zone würde der mittelfristige Aufwärtstrend in seinem Bestand gefährdet. Mit Blick auf die Oberseite bedarf es nun eines Tagesschlusses über der neuen Bestmarke bei 1.027,48 USD, um ein bullishes Anschlusssignal zu generieren. Im Erfolgsfall würden die Fibonacci-Extensionen bei 1.137,22 USD und 1.205,25 USD als potenzielle Kursziele aktiviert.

 

Produktideen

Faktor-Zertifikat

Faktor-Zertifikat

Typ

Long

Short

WKN

CJ28LJ

SB0QZU

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

2,47 EUR

5,72 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.