Marktüberblick

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich an Himmelfahrt bei dünnen Umsätzen von seiner schwachen Seite. Belastet wurde die Stimmung der Anleger von einer neuen Verbal-Attacke von US-Präsident Donald Trump gegen Chinas Machthaber Xi Jinping. Der DAX schloss 1,40 Prozent tiefer...Mehr

Technische Analyse DAX

Der DAX orientierte sich gestern bereits im frühen Handel südwärts und unterschritt dabei die kurzfristig relevante Marke von 11.082 Punkten. Nach einer mehrstündigen Erholung bis auf ein Tageshoch bei 11.195 Punkten, meldeten sich die Bären zurück und...Mehr

Marktidee

Rohöl der US-Sorte WTI hatte ausgehend von einem im Januar gesehenen Hoch bei knapp über 65 USD einen dramatischen Einbruch vollzogen. Im April notierte der auslaufende Mai-Kontrakt sogar für einige Stunden...Mehr