AUD/USD - Rally trifft auf Widerstand

Der Australische Dollar befindet sich zum US-Dollar in einem langfristigen Abwärtstrend. Im März rutschte das Währungspaar bis auf ein 17-Jahres-Tief bei 0,5511 USD und startete dort eine Erholungsrally. Die Rally beförderte die Notierung nun an eine wichtige horizontale Widerstandszone bei 0,6650-0,6685 USD, wo sich derzeit auch die 200-Tage-Linie befindet. An diesem Widerstandscluster prallte der Kurs im gestrigen Handel ab. Die Wahrscheinlichkeit für eine Konsolidierung oder Korrektur ist auch mit Blick auf die zuletzt abnehmende Schwungkraft erhöht. Potenzielle Auffangzonen lauten 0,6484-0,6509 USD und 0,6373/0,6402 USD. Ein nachhaltiger Rutsch unter den letztgenannten Bereich würde das mittelfristige Chartbild trüben und für eine mögliche Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends sprechen. Potenzielle nächste Ziele befinden sich dann bei 0,6254 USD und 0,5980 USD. Gelänge ein signifikanter Anstieg über 0,6685 USD, würde eine unmittelbare Ausdehnung der Rally in Richtung 0,6774/0,6800 USD signalisiert, wo sich derzeit auch die langfristige Abwärtstrendlinie vom zyklischen Hoch im Januar 2018 befindet. Oberhalb dieser Zone würde sich das übergeordnete Bild entsprechend beginnen aufzuhellen. Ein Break über 0,7032 USD ist erforderlich, um den Abwärtstrend zu brechen.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CL9BMV

CU7FL5

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

0,5802 USD

0,6947 USD

Barriere

0,5802 USD

0,6947 USD

Hebel

13,5

31,6

Preis*

7,45 EUR

3,12 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.