Bilfinger - Sprung über den SMA 200

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Industriedienstleisters Bilfinger (WKN: 590900) bewegt sich in einem intakten langfristigen Abwärtstrend. Die letzte Abwärtswelle ließ die Notierung dynamisch bis auf ein im März verzeichnetes 20-Jahres-Tief bei 12,64 EUR einbrechen. Seither konnte der Wert einen flach verlaufenden mittelfristigen Aufwärtstrend etablieren. Im gestrigen Handel sprang er begleitet von sehr hohem Handelsvolumen über die zuletzt deckelnde 200-Tage-Linie und markierte im Tagesverlauf ein 7-Monats-Hoch bei 21,20 EUR. Nach Gewinnmitnahmen schloss die Aktie bei 19,80 EUR. Das kurz- bis mittelfristige technische Bias ist bullish zu werten. Zur Generierung eines Anschlusskaufsignals bedarf es jedoch zunächst der nachhaltigen Überwindung der aktuellen Widerstandszone bei 20,70-22,40 EUR. Im Erfolgsfall könnte sich der mittelfristige Erholungstrend zeitnah in Richtung 23,98 EUR und 26,66 EUR ausdehnen. Bedeutendere Hürden befinden sich dann erst bei 29,97/30,78 EUR und 35,32 EUR. Der langfristige Abwärtstrend würde erst oberhalb der letztgenannten Marke gebrochen. Nächste Unterstützungen lauten 19,15-19,61 EUR und 17,99-18,23 EUR. Darunter würde sich das technische Bild bereits wieder eintrüben. Unmittelbar bearish im Sinne einer Fortsetzung des dominanten Abwärtstrends wäre ein Rutsch unter die Supportzone bei aktuell 13,98/14,16 EUR zu werten.

 

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SB7KBQ

CL4232

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

15,38 EUR

24,62 EUR

Barriere

16,28 EUR

23,12 EUR

Hebel

4,4

4,1

Preis*

4,45 EUR

0,49 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.