Delivery Hero - Korrektur beendet?

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die jüngst in den DAX aufgestiegene Aktie des Essenslieferanten Delivery Hero SE (WKN: A2E4K4) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Seit dem Erreichen eines Rekordhochs am 6. Juli befindet sie sich mittelfristig betrachtet im Korrekturmodus. Die bislang flach verlaufende Korrektur führte die Notierung bis zum Freitag auf eine kritische Supportzone zurück. Diese resultiert unter anderem aus der steigenden 100-Tage-Linie, der Rückkehrlinie des mittelfristigen Abwärtstrendkanals und der 100%-Projektion der ersten Abwärtswelle vom Rekordhoch. Auf diesem Supportcluster formte der Anteilsschein eine bullishe Hammer-Kerze im Tageschart. Kurzfristig könnte der Kurs in Richtung 93,26/94,16 EUR oder 95,50-97,74 EUR vorstoßen. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg (Tagesschlusskursbasis) über die letztgenannte Zone würde ein erstes prozyklisches Entspannungssignal zugunsten der Bullen generiert. Im Erfolgsfall würde die mittelfristig kritische Widerstandszone bei aktuell 104,61-106,20 EUR wieder in den unmittelbaren Blick rücken. Kurz- bis mittelfristig bearish wäre hingegen ein Tagesschluss unterhalb der aktuellen Unterstützungszone bei 86,00-89,21 EUR zu werten. Potenzielle Ziele lauten dann 81,62/82,37 EUR und 76,75-78,19 EUR. Erst darunter käme es zu einer Eintrübung auch des übergeordneten Chartbildes.

 

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

CL9KYS

SB98Y0

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

64,18 EUR

112,65 EUR

Barriere

67,58 EUR

106,78 EUR

Hebel

3,3

4,4

Preis*

2,82 EUR

2,05 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.