Daimler - im Konsolidierungsmodus

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Daimler-Aktie (WKN: 710000) hatte im März 2015 ein 17-Jahres-Hoch bei 96,07 EUR markiert und befindet sich hiervon ausgehend in einem langfristigen Abwärtstrend. Die letzte mittelfristige Abwärtswelle ließ die Notierung vom am 4. November vergangenen Jahres bei 54,50 EUR gesehenen Rallyhoch bis auf ein Mitte März erreichtes 11-Jahres-Tief bei 21,02 EUR einbrechen. Seither befindet sich der Wert auf Erholungskurs. Er konnte dabei alle relevanten gleitenden Durchschnittslinien überwinden und notiert aktuell rund 15 Prozent oberhalb der vielbeachteten 200-Tage-Linie. Nach dem Erreichen eines 8-Monats-Hochs bei 47,15 EUR am vergangenen Montag leitete eine Bearish-Engulfing-Tageskerze eine Konsolidierungsphase ein, die weiterhin andauert. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Anteilsschein über potenzielle nächste Unterstützungen und Auffangbereiche bei 44,68 EUR, 43,45-43,83 EUR und 41,77-42,00 EUR. Zu einer deutlichen Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes käme es erst unterhalb von 37,40-39,29 EUR. Nächste Widerstände lauten 46,37/46,62 EUR, 47,15 EUR und 47,73 EUR. Darüber wäre der Weg weitgehend frei in Richtung 51,69-52,97 EUR. Zu einem Bruch des langfristigen Abwärtstrends bedürfte es eines nachhaltigen Anstiegs über 54,50 EUR.

 

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SB93TC

CJ470L

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

35,07 EUR

57,81 EUR

Barriere

36,85 EUR

54,88 EUR

Hebel

4,3

3,9

Preis*

1,05 EUR

1,19 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.