Dow Jones Industrial - SMA 200 im Visier

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Ausgehend vom am 23. März verzeichneten 4-Jahres-Tief bei 18.214 Punkten, befindet sich der Dow Jones Industrial in einem intakten Aufwärtstrend. Dabei konnte der Index bis zum 3. September auf 29.199 Punkte und damit bis auf 370 Punkte an das im Februar markierte Rekordhoch vorstoßen. Seither korrigiert er den Kursschub und rutschte zum Wochenstart im Rahmen der zweiten Abwärtswelle bis auf ein 7-Wochen-Tief bei 26.715 Punkten. Dort konnte er sich stabilisieren und formte gestern eine Bullish-Harami-Tageskerze. Eine weitergehende Erholung in Richtung 27.447-27.621 Punkte oder derzeit 27.843 Punkte (korrektive Abwärtstrendlinie) erscheint möglich. Erst darüber würde sich das kurzfristige Chartbild leicht aufhellen. Unmittelbar bullishe Signale entstünden mit einem Anstieg über 28.365 Punkte und 29.199 Punkte per Tagesschluss mit potenziellem Ziel 29.569 Punkte. Solange es dem Index jedoch nicht gelingt, die korrektive Abwärtstrendlinie nachhaltig zu überwinden, verfügen die Bären über den kurzfristigen technischen Vorteil und es bleibt eine Ausdehnung der Abwärtsbewegung in Richtung 26.613 Punkte und der 200-Tage-Linie bei aktuell 26.296 Punkten zu favorisieren.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB295C

SB293X

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

7,97 EUR

5,77 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.