Vonovia - Rücksetzer voraus?

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia (WKN: A1ML7J) hatte im Rahmen des langfristigen Haussetrends im vergangenen September ein Allzeithoch bei 62,74 EUR markiert und war anschließend in eine ausgeprägte Korrekturphase übergegangen. Die 50%-Korrektur des vorausgegangenen Kursschubes führte die Notierung bis auf im Mai gesehene 48,57 EUR zurück. Seither weist der Trend wieder nordwärts. Im gestrigen Handel verzeichnete das Papier intraday ein 9-Monats-Hoch bei 60,96 EUR, schloss dann jedoch auf einem 5-Tages-Tief bei 59,00 EUR. Der im Kerzenchart im Umfeld überkaufter markttechnischer Indikatoren geformte Bearish Engulfing signalisiert eine Verschnaufpause im mittelfristigen Aufwärtstrend. Mögliche nächste Auffangbereiche befinden sich bei 58,88 EUR, 57,80/58,04 EUR und 57,00 EUR. Darunter wäre ein Test der kritischen Supportzone bei 55,64-56,23 EUR einzuplanen. Solange diese nicht signifikant (Tagesschlusskursbasis) unterboten wird, bleiben die Aussichten für eine anschließende Fortsetzung der Rally in Richtung der Rekordmarke bei 62,74 EUR gut. Ein Tagesschluss über 60,96 EUR würde das gestrige Umkehrsignal negieren und einen unmittelbaren Vorstoß an diese Hürde ermöglichen.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CHP

SR8WF4

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

13,14 EUR

1,94 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.