Sixt SE - Bullen-Attacke

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Autovermieters Sixt (WKN: 723132) bewegt sich ausgehend vom im März 2020 bei 33,30 EUR verzeichneten Tief in einem intakten und sehr dynamischen langfristigen Aufwärtstrend. Dieser führte die Notierung bis auf ein am 9. November markiertes Rekordhoch bei 170,30 EUR hinauf. Der dort etablierte korrektive Abwärtstrend ließ den Wert bis auf 140,40 EUR absacken. Am dort befindlichen Supportcluster gelang nach der Ausbildung einer Bullish-Harami-Kerze am 29. November die Stabilisierung. Nach mehreren Tagen Seitwärtshandel in einer engen Range meldeten sich die Bullen im gestrigen Handel schließlich zurück. Mit einer langen bullishen Tageskerze überwand der Anteilsschein die korrektive Abwärtstrendlinie sowie die Abwärtslücke vom 26. November und schraubte sich auf ein 2-Wochen-Hoch hinauf. Solange der Support bei 147,40 EUR nicht per Tagesschluss oder die Marke von 143,50 EUR intraday unterschritten wird, verfügen die Bullen nun auch im kurzfristigen Zeitfenster über den technischen Vorteil. Nächste potenzielle Hürden und Ziele lauten 155,35/156,80 EUR, 158,88 EUR und 163,24/164,00 EUR. Darüber wäre ein erneuter Test der Bestmarke bei 170,30 EUR zu erwarten. Ein Rutsch unter 140,40 EUR wäre unmittelbar bearish zu werten und würde Abwärtsrisiken in Richtung 123,30 EUR mit sich bringen.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SF8D74

SF9FME

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

118,78 EUR

186,73 EUR

Barriere

118,78 EUR

186,73 EUR

Hebel

4,3

4,5

Preis*

3,63 EUR

3,37 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.