Hapag-Lloyd - Fortsetzung der Rally

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie der Hapag-Lloyd (WKN: HLAG47) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Ausgehend vom Korrekturtief im September 2020 bei 40,90 EUR, konnte sie in der Spitze um rund 520 Prozent zulegen. Zuletzt hatte der Anteilsschein eine mittelfristige Korrekturphase unterhalb des September-Hochs bei 235,60 EUR und oberhalb der steigenden 200-Tage-Linie durchlaufen. Nach mehrwöchiger Seitwärtskonsolidierung unterhalb des Rallyhochs gelang schließlich der dynamische Ausbruch auf der Oberseite. Mit einer langen bullishen Tageskerze schloss das Papier auf einem Rekordhoch bei 253,20 EUR. Kurzfristig würde eine Verschnaufpause am nächsten Fibonacci-Zielcluster bei 254,10/254,42 EUR nicht überraschen. Darüber befinden sich nächste Ausdehnungsziele bei 261,58 EUR, 266,80/268,80 EUR und 277,62 EUR. Die Bullen bleiben in einer starken Position, solange die Supportzone bei 235,60-239,65 EUR nicht per Tagesschluss unterboten wird. Darunter wäre ein Rücksetzer in Richtung 217,50-227,00 EUR oder 202,00 EUR einzuplanen.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SF9FM0

SF8DAK

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

202,34 EUR

304,33 EUR

Barriere

202,34 EUR

304,33 EUR

Hebel

4,9

4,6

Preis*

5,13 EUR

5,46 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.