Dow Jones Industrial - Ausbruch auf Allzeithoch

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Der Dow Jones Industrial bewegt sich in allen relevanten Zeitebenen in einem Aufwärtstrend. Der laufende mittelfristige Kursschub vom Oktober-Tief bei 26.144 Punkten beförderte den US-Leitindex aus 30 Werten bereits in der Spitze um rund 22 Prozent nach oben. Zuletzt hatte er nach der Markierung einer neuen Bestmarke eine mehrtägige Konsolidierungsphase durchlaufen. Diese seitwärts gerichtete Verschnaufpause konnte schließlich im gestrigen Handel mit einer langen bullishen Tageskerze aufgelöst werden. Dieses technische Anschlusskaufsignal ließ die Notierung bis auf ein neues Allzeithoch bei 31.962 Punkten ansteigen. Das nächste potenzielle Kursziel lautet 32.147-32.202 Punkte. An diesem Widerstandsbereich würde eine kurzfristige Konsolidierung nicht überraschen. Ein nachhaltiger Anstieg darüber per Tagesschluss würde mögliche Extensionsziele bei 32.657/32.688 Punkten und 33.906 Punkten in den Fokus rücken. Kurzfristig kritisch ist nun der Support bei 31.159 Punkten. Darunter wäre eine deutlichere Abwärtskorrektur in Richtung 29.756-30.100 Punkte oder 28.432-28.902 Punkte einzuplanen.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SD0UR7

SD1CKB

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

21,16 EUR

2,79 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.