RWE - Bullen am Ruder

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die RWE-Aktie (WKN: 703712) hatte im Januar 2008 ein Rekordhoch bei 102,54 EUR verzeichnet. Der anschließend einsetzende Bärenmarkt ließ die Notierung des Versorgers bis auf ein im September 2015 markiertes Allzeittief bei 9,13 EUR einbrechen. Darüber konnte sich der Wert stabilisieren und einen weiterhin intakten langfristigen Erholungstrend etablieren. Nach dem Erreichen eines 8-Jahres-Hochs bei 34,64 EUR im Februar vergangenen Jahres führte der Corona-Crash die Notierung bis auf im März gesehene 20,05 EUR zurück. Seither weist der Trend wieder aufwärts. Eine seit August zu beobachtende Seitwärtskorrektur oberhalb der 200-Tage-Linie wurde auf der Oberseite wiederholt im Bereich des Februar-Hochs gedeckelt. In der vergangenen Woche gelang schließlich der dynamische Ausbruch auf der Oberseite. Aktuell konsolidiert die Aktie nach der Ausbildung einer Bearish-Harami-Tageskerze unterhalb einer abgearbeiteten Fibonacci-Zielmarke. Das technische Bild bleibt unmittelbar bullish, solange die nächste Unterstützungszone bei 34,42-35,42 EUR nicht per Tagesschluss unterboten wird. Ein Tagesschluss oberhalb der aktuellen Hürde bei 38,61/38,65 EUR würde ein bullishes Anschlusssignal senden und den Fokus zunächst auf die Zielzone bei 39,86-40,21 EUR lenken. Mittelfristig wäre ein Vorstoß in die Region 42,25-43,66 EUR vorstellbar.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CE3

SR8WDP

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

19,50 EUR

1,72 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.