Aareal Bank haussiert

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenstart bei dünnen Umsätzen zulegen. Als Kursstütze wirkten erfreuliche Konjunkturdaten aus China. Impulse von der Wall Street blieben aufgrund eines Feiertages in den USA aus. Der DAX schloss 0,43 Prozent fester bei 13.848 Punkten. MDAX und TecDAX verbuchten Aufschläge von 0,54 und 0,27 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 59 Kursgewinner und 38 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 52 Prozent. Im DAX wechselten 49,8 Millionen Aktien (Vortag: 96,9) im Wert von 2,30 Milliarden EUR (10-Tages-Durchschnitt: 3,79) den Besitzer. Stärkste Sektoren waren Konsum und Technologie. Am schwächsten präsentierten sich Bauwerte und Versorger. An der DAX-Spitze sprang die adidas-Aktie nachrichtenlos um 4,76 Prozent. Infineon folgte mit einem Aufschlag von 2,79 Prozent nach einer Kaufempfehlung von Goldman Sachs. FMC bildete mit einem Minus von 1,80 Prozent das Schlusslicht im Leitindex. Im MDAX haussierte Aareal Bank trotz einer Prognosesenkung um 7,66 Prozent. Das Papier profitierte von der Ankündigung einer Dividende für 2020 von 1,50 EUR je Aktie. Thyssenkrupp verbesserte sich um 7,04 Prozent. Hier beflügelten eine Kaufempfehlung sowie Spekulationen um einen möglichen Börsengang der Stahlsparte.

Am Devisenmarkt hielten sich die Ausschläge in sehr engen Grenzen. Der Dollar-Index notierte am Abend unverändert bei 90,77 Punkten. EUR/USD handelte 0,03 Prozent tiefer bei 1,2078 USD.

Brent-Öl verbilligte sich um 0,67 Prozent auf 54,73 USD. Gold kletterte um 0,38 Prozent auf 1.837 USD (1.521 EUR). Silber notierte 0,58 Prozent höher bei 25,01 USD.

Am Rentenmarkt verharrte die Umlaufrendite bei minus 0,56 Prozent. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen kletterte bis zum Abend um einen Basispunkt auf minus 0,53 Prozent. Der Euro-Bund-Future gab um 0,17 Prozent auf 177,38 USD nach.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh überwiegend von der freundlichen Seite. Besonders deutliche Zugewinne waren an den Börsen in Hongkong und Südkorea zu beobachten. Gegen den Trend gab der chinesische CSI 300 belastet von Gewinnmitnahmen nach.

Heute richtet sich der Fokus auf den ZEW-Index der Konjunkturerwartungen. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Bank of America, Goldman Sachs und Netflix.
 

 

Produktideen

Aareal Bank

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CDC

SR8WB1

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

10,29 EUR

1,25 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Indexstände

Indizes

Letzter
Schlusskurs

Veränderung
absolut

Zum Vortag
prozentual

Aktienmärkte weltweit

DAX30

13.848,35

+60,62

+0,43%

MDAX

31.206,48

+170,56

+0,54%

TecDAX

3.271,44

+9,03

+0,27%

EURO STOXX 50

3.602,67

+3,12

+0,08%

Dow Jones

30.814,26

-177,26

-0,57%

Nasdaq 100

12.803,93

-94,75

-0,73%

S&P 500

3.768,25

-27,29

-0,71%

Nikkei 225

28.633,46

+391,25

+1,39%

Währungen

EUR/USD

1,2078

-0,0003

-0,03%

EUR/JPY

125,23

-0,21

-0,17%

EUR/GBP

0,8889

-0,0002

-0,02%

EUR/CHF

1,0759

-0,0000

-0,00%

USD/JPY

103,69

-0,20

-0,19%

GBP/USD

1,3587

+0,0005

+0,04%

AUD/USD

0,7683

-0,0021

-0,28%

Rohstoffe

Öl (Brent)

54,73 USD

-0,37

-0,67%

Öl (WTI)

52,09 USD

-0,27

-0,52%

Gold (Comex)

1.836,80 USD

+6,90

+0,38%

Silber (Comex)

25,01 USD

+0,14

+0,58%

Kupfer (Comex)

3,6135 USD

+0,0115

+0,32%

Bund Future

177,38 EUR

-0,30

-0,17%

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

07:30

DE: Telefonica Deutschland, Update Unternehmensstrategie

07:30

FR: Alstom, Umsatz 3Q

08:00

DE: Verbraucherpreise Dezember

-0,3% gg Vj

08:00

EU: ACEA, Pkw-Neuzulassungen Dezember

11:00

DE: ZEW-Index Konjunkturerwartungen Januar

+59,0

12:50

US: Bank of America, Ergebnis 4Q

13:25

US: Goldman Sachs, Ergebnis 4Q

22:00

US: Netflix, Ergebnis 4Q

22:30

AU: BHP Group, Prod.-Bericht 1H