Netflix - Pullback beendet?

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Videostreaming-Anbieters Netflix (WKN: 552484) weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Nach einer mehrmonatigen Seitwärtskorrektur hatte die Notierung in der vergangenen Woche in Reaktion auf die Veröffentlichung der Quartalszahlen einen von hohem Handelsvolumen begleiteten Sprung auf ein neues Rekordhoch bei 593,29 USD gezeigt. Seither befindet sich das Papier jedoch im Rückwärtsgang und unterschritt dabei die obere Begrenzung der vorausgegangenen Range signifikant. Eine kurzfristige Ausdehnung des laufenden Pullbacks in Richtung der nächsten beiden Supportbereiche bei 543,42-545,50 USD und 531,65 USD würde nicht überraschen. Solange die letztgenannte Marke nicht nachhaltig (Tagesschlusskurs) unterboten wird, bleibt ein zeitnaher erneuter Vorstoß in Richtung des Vorwochenhochs möglich. Ein dynamischer Anstieg über die aktuelle Hürde bei 569,75 USD würde ein entsprechendes Signal liefern. Oberhalb von 593,29 USD lassen sich potenzielle Kursziele bei 607,13 USD und 619,98 USD ausmachen. Das mittelfristig bullishe Chartbild würde erst mit einer nachhaltigen Verletzung der massiven Supportzone bei 485,67-509,25 USD getrübt.

 

Produktideen

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SB2FR3

SD0Y0S

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

431,1024 USD

681,8003 USD

Barriere

448,5300 USD

654,4400 USD

Hebel

4,3

4,6

Preis*

1,08 EUR

0,99 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.