Deutsche Börse - Schwäche vor den Zahlen

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie der Deutschen Börse (WKN: 581005) hatte im Juli vergangenen Jahres ein Rekordhoch bei 170,15 EUR markiert und schwenkte anschließend in den Korrekturmodus über. Der ausgeprägte Rücksetzer führte die Notierung bis auf 124,85 EUR zurück. Dort startete im November ein mittelfristiger Aufwärtstrend, der weiterhin intakt ist. Mit Blick auf das kurzfristige Chartbild befindet sich der Wert nach dem Erreichen eines Rallyhochs bei 150,10 EUR in einer Abwärtskorrektur. Der am Freitag erfolgte Anstieg über die korrektive Abwärtstrendlinie erwies sich mit dem gestrigen Rücksetzer als Bullenfalle. Die Wahrscheinlichkeit für einen erneuten Rutsch in Richtung der Supportzone bei 141,38-141,69 EUR ist damit erhöht. Darunter würde das Supportcluster bei aktuell 139,04-139,75 EUR in den Fokus rücken. Solange die letztgenannte Zone nicht nachhaltig unterboten wird, bleiben die Aussichten für weitere Kursavancen im Rahmen des übergeordneten Aufwärtstrends günstig. Ein Anstieg über den aktuellen Widerstand bei 148,25/148,40 EUR per Tagesschluss würde die mittelfristig kritische Widerstandszone bei 149,70-150,10 EUR in den Blick rücken. Darüber entstünde schließlich ein übergeordnetes Anschlusskaufsignal mit nächsten potenziellen Zielen bei 152,45-153,40 EUR und 155,45 EUR. Das Unternehmen wird heute nach Xetra-Schluss seine Quartalszahlen veröffentlichen. Mit erhöhter Volatilität ist daher im heutigen und morgigen Handel zu rechnen.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SD8W77

CU9AB4

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

129,76 EUR

169,13 EUR

Barriere

129,76 EUR

169,13 EUR

Hebel

8,7

5,8

Preis*

1,68 EUR

2,47 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.