Schaeffler - der Weg weist aufwärts

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Automobilzulieferers Schaeffler (WKN: SHA015) hatte nach einem mehrjährigen Bärenmarkt im März vergangenen Jahres ein Allzeittief bei 4,14 EUR markiert. Hiervon ausgehend, konnte sie einen Aufwärtstrend etablieren, der weiterhin intakt ist. Im Rahmen einer zweiten Aufwärtswelle stieß der im SDAX notierte Anteilsschein bis auf ein 14-Monats-Hoch bei 8,44 EUR vor. Die dort im April gestartete Korrektur führte den Kurs bis auf 7,18 EUR zurück. Kurzfristig weist der Trend nun wieder aufwärts. Im gestrigen Handel hellte sich die charttechnische Situation mit einem dynamischen Anstieg über das Reaktionshoch bei 7,91 EUR und das 61,8%-Fibonacci-Retracement weiter auf. Potenzielle nächste Kursziele lauten 8,14 EUR und 8,44 EUR. Ein Break über die letztgenannte Marke, insbesondere per Tagesschluss, würde ein zeitnahes Anvisieren der mittelfristig relevanten Ziel- und Widerstandszone 8,78-8,98 EUR nahelegen. Darüber würden Ausdehnungsziele bei 9,21 EUR und 9,69/9,76 EUR in den Fokus rücken. Unterstützt ist der Wert aktuell bei 7,79/7,81 EUR und 7,60-7,69 EUR. Unterhalb der letztgenannten Zone würde das technische Bias von bullish auf neutral drehen. Ein erneuter Test der Region 7,18-7,31 EUR wäre in diesem Fall einzuplanen.

 

Produktideen

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CE6

SR8WDR

Laufzeit

open end

open end

Faktor

4

4

Preis*

6,24 EUR

0,96 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.