Beiersdorf - Lücke überwunden

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Konsumgüterherstellers Beiersdorf (WKN: 520000) hatte im September 2019 nach langjähriger Hausse ein Rekordhoch bei 117,25 EUR markiert. Im Rahmen einer anschließenden dreiwelligen Abwärtskorrektur rutschte sie bis zum März 2020 auf ein 4-Jahres-Tief bei 77,62 EUR. Nach einer Erholung bis auf 104,10 EUR erfolgte ein erneuter Test des Korrekturtiefs. Dort startete ein mittelfristiger Erholungstrend, der weiterhin intakt ist. Zuletzt hellte sich auch das übergeordnete Chartbild deutlicher auf. Dem Papier gelang ein nachhaltiger Ausbruch über die langfristige Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch. Ferner wurde die überwundene 200-Tage-Linie von der 50-Tage-Linie bullish gekreuzt (Golden Cross). Am Freitag sprang der Wert auf ein 7-Monats-Hoch und schloss oberhalb der Abwärtslücke vom 18. November vergangenen Jahres. Als nächster Ziel- und Widerstandsbereich fungiert nun die Zone 102,11-104,10 EUR. Dort steigt die Wahrscheinlichkeit für eine Konsolidierung oder Korrektur an. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde für weitere Kursavancen in Richtung zunächst 106,55-108,05 EUR sprechen. Mit Blick auf die Unterseite lassen sich nächste Unterstützungsbereiche bei 97,28-98,46 EUR und 95,06-96,17 EUR ausmachen. Erst unterhalb der letztgenannten Zone käme es zu einer Eintrübung der technischen Ausgangslage.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SD7BK2

CU8ZUR

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

88,91 EUR

113,78 EUR

Barriere

88,91 EUR

113,78 EUR

Hebel

8,5

7,2

Preis*

1,17 EUR

1,40 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.