Carl Zeiss Meditec - anhaltende Stärke

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie von Carl Zeiss Meditec (WKN: 531370) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Sie verfügt dabei über eine sehr hohe relative Stärke. Auf Jahressicht beträgt das Kursplus rund 81 Prozent. Im gestrigen Handel löste sie eine kurzfristige Konsolidierung in Gestalt eines Inside Day vom Vortag bullish auf und haussierte auf ein neues Rekordhoch bei 160,00 EUR. Bei aktuell 161,16 EUR (täglich 22 Cent steigend) befindet sich eine steigende Widerstandslinie, die mit Blick auf die überkaufte Situation in den markttechnischen Indikatoren Anlass für eine Verschnaufpause bieten könnte. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde eine nächste Zielzone bei 165,75-167,00 EUR unmittelbar in den Blick rücken, wo erneut die Wahrscheinlichkeit für eine Konsolidierung ansteigen würde. Nächste Unterstützungen lauten 155,55 EUR, 153,00 EUR und 151,70 EUR. Darunter entstünde ein Warnsignal für die Bullen und es müsste der Übergang in eine deutlichere Korrekturphase eingeplant werden mit nächstem Ziel 147,05-148,00 EUR.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SD7CRV

SD7JZ8

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

130,80 EUR

191,38 EUR

Barriere

130,80 EUR

191,38 EUR

Hebel

5,5

5,0

Preis*

2,92 EUR

3,22 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.