Linde - Konsolidierung nach dem Ausbruch

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des im DAX notierten Industriegase- und Engineering-Konzerns Linde (WKN: A2DSYC) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Nach dem im Februar/März vergangenen Jahres erfolgten Corona-Einbruch bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 130,45 EUR hatte der Wert bereits im Juli neue historische Höchststände erzielen können. Seit einem im November markierten Rekordhoch bei 226,40 EUR befindet sich der Kurs im Korrekturmodus. Dabei fungierte die steigende 200-Tage-Linie wiederholt als wirksame Unterstützung. Nach einem dynamischen Anstieg ausgehend von diesem Support konnte die Notierung in der vergangenen Woche die korrektive Abwärtstrendlinie überwinden und sich bis auf unmittelbare Rufweite dem Allzeithoch annähern. Zuletzt ging der Wert unterhalb dieser wichtigen Hürde in den kurzfristigen Konsolidierungsmodus über. Nächste Unterstützungen lassen sich bei 219,88/220,35 EUR und 216,20/216,98 EUR ausmachen. Erst darunter würde sich das kurzfristige Chartbild leicht eintrüben und es wäre ein deutlicher Rücksetzer in Richtung 211,52-212,00 EUR einzuplanen. Potenzielle Kurzfrist-Kursziele auf der Oberseite befinden sich bei 226,08/226,40 EUR, 229,86 EUR. Mögliche Mittelfrist-Ziele lauten 233,76-228,45 EUR und 242,60/243,12 EUR.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SD3ESG

SD8Z12

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

199,92 EUR

296,19 EUR

Barriere

199,92 EUR

296,19 EUR

Hebel

8,6

3,1

Preis*

2,61 EUR

7,17 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.