Renditeanstieg setzt sich fort

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Am deutschen Aktienmarkt dominierten am Dienstag die Verkäufer das Kursgeschehen. Dass der ZEW-Index der Konjunkturerwartungen im Mai auf den höchsten Stand seit über 20 Jahren und damit weit deutlicher als von Experten erwartet geklettert war, konnte keine Käufer anlocken. Mehrere Unternehmen veröffentlichten besser als prognostizierte Quartalszahlen und positive Ausblicke, ohne dass die Kurse der entsprechenden Aktien hiervon profitieren konnten. Die Marktteilnehmer fokussierten sich viel mehr auf die deutlich gestiegenen Inflationserwartungen und den damit einhergehenden Anstieg der Anleiherenditen. Der DAX schloss 1,82 Prozent tiefer bei 15.120 Punkten. MDAX und TecDAX verloren 2,06 und 1,92 Prozent. Der Abverkauf war breit angelegt. In den drei genannten Indizes gab es lediglich fünf Gewinner und 92 Verlierer. Das Abwärtsvolumen betrug 94 Prozent. Kein einziger Wert im DAX schaffte den Sprung ins Plus. E.ON fiel nach der Zahlenvorlage um 0,54 Prozent. Schwächster Titel im Leitindex war nachrichtenlos Delivery Hero mit minus 3,06 Prozent.

An der Wall Street notierte der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke 1,36 Prozent tiefer bei 34.269 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 endete 0,05 Prozent schwächer bei 13.351 Punkten und damit deutlich erholt vom Tagestief (13.095). 71 Prozent der Werte an der NYSE verbuchten Abschläge. Das Abwärtsvolumen lag bei 58 Prozent. 75 neuen 52-Wochen-Hochs standen 95 Tiefs gegenüber. Mit Blick auf die Sektorenperformance konnten lediglich Rohstoffwerte zulegen. Am schwächsten tendierten Energiewerte und Finanztitel. Die Rendite zehnjähriger US-Treasuries kletterte um einen Basispunkt auf 1,64 Prozent. Der Euro Bund Future schloss 0,41 Prozent schwächer auf einem 3-Monats-Tief bei 169,46 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen zog um fünf Basispunkte auf ein 14-Monats-Hoch bei minus 0,16 Prozent an.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh ganz überwiegend schwächer und bauten im Handelsverlauf ihr Minus sukzessive aus. Der MSCI Asia Pacific Index gab um 1,53 Prozent auf 201,42 Punkte nach. Besonders deutliche Verluste zeigte die Börse in Taipeh mit unter Druck stehenden Chip-Werten. Der Leitindex Taiex verzeichnete zwischenzeitlich mit 8,5 Prozent den größten Tagesverlust seit seiner Entstehung im Jahr 1967. Der S&P Future notierte zuletzt 0,72 Prozent tiefer. Für den DAX wird gemäß der vorbörslichen Indikation (15.066) ein Handelsstart im Minus erwartet.

Heute richtet sich der Blick von der Makroseite auf die April-Verbraucherpreisdaten aus den USA. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Allianz, Merck KGaA, Deutsche Telekom, RWE, Deutsche Wohnen und Bayer.
 

Produktideen

Euro Bund Future 06/2021

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB3CQE

SB25V9

Laufzeit

open end

open end

Faktor

10

10

Preis*

7,40 EUR

11,11 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Zum anschauen der Echtzeit-Indexstände müssen Sie
unsere Statistik-Cookies akzeptieren.

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

06:10

JP: Toyota Motor, Jahresergebnis

07:00

DE: Allianz SE, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Merck KGaA, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Deutsche Telekom, Ergebnis 1Q

07:00

DE: RWE, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Commerzbank, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Deutsche Wohnen, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Lanxess, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Varta, Ergebnis 1Q

07:00

DE: SMA Solar, Ergebnis 1Q

07:00

DE: KWS Saat, Ergebnis 9 Monate

07:00

DE: Cewe Stiftung, Ergebnis 1Q

07:00

DE: Bauer, Ergebnis 1Q

07:05

DE: Leoni, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Bayer, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Prosiebensat1 Media, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Telefonica Deutschland, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Scout24, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Salzgitter, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Zooplus, Ergebnis 1Q

07:30

DE: HHLA, Ergebnis 1Q

07:30

DE: SGL Carbon, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Hapag-Lloyd, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Aurelius, Ergebnis 1Q

07:30

DE: MVV Energie, Ergebnis 1H

07:30

DE: MLP, Ergebnis 1Q

07:30

DE: SLM Solutions, Ergebnis 1Q

07:30

DE: Dialog Semiconductor, Ergebnis 1Q

07:30

DE: GFT Technologies, Ergebnis 1Q

07:30

FR: EDF, Umsatz 1Q

07:40

DE: Sixt SE, Ergebnis 1Q

07:40

DE: SAF-Holland, Ergebnis 1Q

07:45

DE: Indus Holding, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Verbraucherpreise April

+2,0% gg Vj

08:00

GB: BIP 1Q

-1,6% gg Vq

08:00

GB: Industrieproduktion März

+0,8% gg Vm

08:00

DE: TUI, Ergebnis 2Q

08:00

DE: Cancom, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Schaeffler, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Westwing, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Süss Microtec, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Dr. Hönle, Ergebnis 1H

08:00

DE: Jost Werke, Ergebnis 1Q

08:00

DE: Deutsche Beteiligungs AG, Ergebnis 1H

08:00

LU: Global Fashion Group, Ergebnis 1Q

08:00

AT: Verbund AG, Ergebnis 1Q

09:00

DE: W&W, Ergebnis 1Q

09:15

DE: Meinauto Group, Erstnotiz

10:00

DE: BMW, Online-HV

10:00

DE: SAP, Online-HV

10:00

DE: adidas, Online-HV

10:00

DE: K+S, Online-HV

10:00

DE: Software AG, Online-HV

10:00

DE: Secunet, Online-HV

10:00

DE: Deutsche Pfandbriefbank, Online-HV

10:00

DE: Nemetschek, Online-HV

10:00

DE: Rational, Online-HV

10:00

DE: Wacker Chemie, Online-HV

10:00

DE: Pfeiffer Vacuum, Online-HV

10:00

FR: IEA, Ölmarkt-Monatsbericht

10:30

DE: Klöckner & Co, Online-HV

11:00

EU: Industrieproduktion März

+0,7% gg Vm

11:00

DE: q.beyond, Online-HV

14:30

US: Verbraucherpreise April

+3,6% gg Vj

14:30

US: Realeinkommen April

16:30

US: Rohöllagerbestände (Woche)

17:55

IT: Pirelli, Ergebnis 1Q

N/A

DE: Synlab, Ergebnis 1Q