TecDAX - SMA 200 im Test

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Der TecDAX weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Das letzte Anschlusskaufsignal in Gestalt eines Ausbruchs aus einer mehrmonatigen Dreieckskonsolidierung im Juni beförderte den Index bis auf ein am 7. September bei 3.991 Punkten verzeichnetes Mehrjahreshoch. Dort ging er in den Korrekturmodus über. Der Abverkauf ließ die Notierung bis zum gestrigen Handel auf ein Tief bei 3.539 Punkten absacken. An der dort befindlichen steigenden 200-Tage-Linie kam es zu einer deutlicheren Gegenbewegung, die in der Tageskerze eine ausgeprägte Lunte hinterließ. Zusammen mit vergangenen Reaktionstiefs bildet die Durchschnittslinie ein bedeutendes Supportcluster bei 3.525-3.542 Punkten. Solange dieses nicht nachhaltig (Tagesschlusskursbasis) unterboten wird, erscheint eine kurzfristige Stabilisierung oder Erholungsbewegung in Richtung 3.685/3.700 Punkte vorstellbar. Erst darüber entstünde deutlicheres Erholungspotenzial in Richtung 3.791 Punkte. Unterhalb von 3.525 Punkten wäre hingegen eine unmittelbare Fortsetzung des korrektiven Abwärtstrends in Richtung zunächst 3.457 Punkte zu favorisieren.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SF0B7P

SE8QR9

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

3.270,38

3.980,25

Barriere

3.270,38

3.980,25

Hebel

11,1

8,8

Preis*

3,22 EUR

4,10 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.