Nordex - Ende der Korrektur?

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie des Windanlagenherstellers Nordex (WKN: A0D655) war ausgehend vom im Jahr 2015 bei 33,90 EUR markierten Mehrjahreshoch bis auf ein im März 2020 verzeichnetes Tief bei 5,55 EUR gefallen. Die anschließende Rally beförderte sie bis zum 6. April des laufenden Jahres auf ein Hoch bei 29,20 EUR. Seither orientierte sich der Wert wieder mittelfristig südwärts. Mit Blick auf das kurzfristige Zeitfenster leitete eine Hammer-Kerze am 6. Oktober ausgehend vom Tief bei 12,64 EUR eine Erholungsrally ein. Mit dem Bruch der Abwärtstrendlinie am vergangenen Freitag und der gestern erfolgten dynamischen Überwindung der zuletzt deckelnden 50-Tage-Linie hellte sich das kurz- bis mittelfristige technische Bild auf. Zur Bestätigung einer mittelfristig relevanten Bodenbildung bedarf es nun noch der Herausnahme der nächsten Widerstandszone 16,11-16,25 EUR per Tagesschluss. Im Erfolgsfall würden weitere Kursavancen in Richtung 16,90 EUR, 18,20 EUR und eventuell 18,94-19,81 EUR möglich. Erst darüber käme es zu einer Verbesserung auch des übergeordneten Chartbildes. Unterstützt ist der Wert aktuell bei 14,56/15,16 EUR. Ein Tagesschluss darunter wäre kurzfristig bearish zu werten und könnte die Notierung zeitnah erneut in Richtung 13,66/13,90 EUR oder 12,64/12,99 EUR drücken.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SF8TPG

SD6VAS

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

12,98 EUR

18,75 EUR

Barriere

12,98 EUR

18,75 EUR

Hebel

5,1

5,3

Preis*

3,01 EUR

0,31 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.