Porsche - im Rallymodus

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Die Aktie der Porsche Automobil Holding (WKN: PAH003) hatte im Rahmen der Rally vom Corona-Crash-Tief bei 28,28 EUR im März 2020 einen dynamischen Kursanstieg bis auf ein im Juni verzeichnetes 13-Jahres-Hoch bei 102,00 EUR gezeigt. Die anschließende Korrekturphase führte zu einem Rücksetzer an das Supportcluster, bestehend aus der steigenden 200-Tage-Linie und dem 38,2%-Fibonacci-Retracement. Ausgehend vom September-Tief bei 78,46 EUR, strebt das Papier des DAX-Konzerns wieder nordwärts. Es konnte dabei die mittelfristige Abwärtstrendlinie sowie die 50-Tage-Linie aus dem Weg räumen, die zuvor die Kursavancen gedeckelt hatten. Nach einem Pullback an die nun als Unterstützung fungierenden Linien formte die Aktie am Donnerstag eine Bullish-Engulfing-Tageskerze. Im gestrigen Handel stieg der Wert dynamisch und begleitet von sehr hohem Handelsvolumen auf ein 2-Monats-Hoch. Die technische Ausgangslage bleibt bullish, solange die Supportzone bei 83,96-85,55 EUR nicht unterschritten wird. Potenzielle nächste Hürden und Ziele lassen sich bei 94,56 EUR und 102,00 EUR ausmachen. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde das 50%-Retracement der Baisse vom Rekordhoch bei 106,99 EUR in den charttechnischen Fokus rücken.

 

Produktideen

BEST Turbo

BEST Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SF7VAK

SD84YU

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

73,37 EUR

113,33 EUR

Barriere

73,37 EUR

113,33 EUR

Hebel

4,7

4,3

Preis*

1,97 EUR

2,12 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.