CTS Eventim nach Zahlen gesucht

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Der deutsche Aktienmarkt konnte sich zur Wochenmitte nach einem schwachen Handelsstart bei dünner Nachrichtenlage und dünnen Umsätzen stabilisieren. Der DAX schloss 0,20 Prozent fester bei 13.220 Punkten. MDAX und TecDAX sahen Aufschläge von 0,36 beziehungsweise 1,18 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 58 Gewinner und 41 Verlierer. Das Abwärtsvolumen überwog mit 60 Prozent. Stärkste Sektoren waren Konsum (+1,26%), Medien (+0,89%) und Pharma & HealthCare (+0,83%). Die deutlichsten Verluste auf der Sektoren-Ebene waren bei Automobilwerten (-0,92%) zu beobachten. CTS Eventim (+2,59%) und SFC Energy (+13,24%) standen nach erfreulich ausgefallenen Geschäftszahlen im Anlegerfokus.

An der Wall Street notierte der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke 0,18 Prozent fester bei 32.969 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 kletterte um 0,28 Prozent auf 12.918 Zähler. 60 Prozent der Werte an der NYSE verzeichneten Kursgewinne. Das Aufwärtsvolumen betrug 73 Prozent. Der US-Dollar befestigte sich gegenüber den meisten anderen Hauptwährungen. EUR/USD handelte gegen Ende der US-Sitzung bei 0,9971 USD. Die Rendite zehnjähriger US-Anleihen zog um sechs Basispunkte auf ein Mehrwochenhoch bei 3,11 Prozent an. Gold legte an der Comex um 0,20 Prozent auf 1.765 USD zu. WTI-Öl verteuerte sich nach stärker als erwartet gesunkenen Lagerbeständen um 1,58 Prozent auf 95,22 USD.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh ganz überwiegend von der freundlichen Seite. Der MSCI Asia Pacific Index handelte 1,04 Prozent höher bei 159,51 Punkten. Die Bank of Korea hob wie allgemein erwartet ihren Leitzins um 25 Basispunkte auf 2,50 Prozent an. Die Regierung in China kündigte weitere fiskalpolitische Stimuli für die angeschlagene Volkswirtschaft im Wert von umgerechnet 146 Milliarden USD an. Der S&P Future notierte zuletzt 0,40 Prozent fester. Für den DAX wird gemäß der vorbörslichen Indikation (13.274) ein Handelsstart im Plus erwartet.

Heute richtet sich der Blick von der Makroseite auf den ifo-Geschäftsklimaindex für den August. Die Konsensschätzung lautet auf einen Rückgang von zuvor 88,6 auf 87,2 Punkte. Daneben sind die BIP-Daten für Deutschland und die USA, die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA sowie das Protokoll der letzten EZB-Sitzung von Interesse. Ferner startet das vielbeachtete alljährliche Notenbanker-Symposium in Jackson Hole. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Delivery Hero und Fielmann.
 

Produktideen

CTS Eventim

Faktor-Optionsschein

Faktor-Optionsschein

Typ

Long

Short

WKN

SB0CJQ

SF46BJ

Laufzeit

open end

open end

Faktor

5

5

Preis*

1,75 EUR

2,97 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Informationen hinsichtlich der Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten sowie Angaben zu vorherigen Empfehlungen sind über die Rechtlichen Hinweise erhältlich.

Zum anschauen der Echtzeit-Indexstände müssen Sie
unsere Statistik-Cookies akzeptieren.

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

07:00

LU: Aroundtown, Ergebnis 1H

07:30

DE: Edag Engineering Group, Ergebnis 1H

07:30

DE: Fielmann, Zwischenbericht 1H

07:30

DE: BIP 2Q

0,0% gg Vq

08:00

DE: Stada, Ergebnis 1H

08:00

FI: Fortum Oyi, Ergebnis 2Q

08:00

IE: CRH, Ergebnis 1H

08:45

FR: Geschäftsklimaindex August

105

10:00

DE: ifo-Geschäftsklimaindex August

87,2

13:30

EU: EZB, Protokoll der letzten Sitzung

14:30

US: BIP 2Q

-0,5% gg Vq

14:30

US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

255.000

15:00

BE: Geschäftsklimaindex August

-3,1

N/A

US: Notenbanker-Symposium Jackson Hole