Dollar als sicherer Hafen gesucht

Diese Analyse wurde am um Uhr erstellt.

Zum anschauen dieses Videos müssen Sie unsere Marketing-Cookies akzeptieren.

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich zum Wochenausklang mit der Hoffnung auf ein schnelles Ende des Krieges in der Ukraine deutlich erholt. Der DAX verbesserte sich um 3,67 Prozent auf 14.567 Punkte. Das Minus auf Wochensicht reduzierte sich damit auf 3,16 Prozent. MDAX und TecDAX gewannen am Berichtstag 3,71 beziehungsweise 3,16 Prozent hinzu. Die Rally war breit angelegt. In den drei genannten Indizes gab es 93 Gewinner und vier Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 91 Prozent. Alle Sektorenindizes konnten zulegen. Am stärksten aufwärts tendierten Banken, Transportwerte und Versorger. MTU haussierte an der DAX-Spitze ohne Nachrichten um 7,73 Prozent. Airbus und RWE folgten mit einem Plus von 6,50 respektive 6,07 Prozent. Delivery Hero hielt mit einem Minus von 2,01 Prozent die rote DAX-Laterne. BASF büßte nach der Vorlage der Quartalszahlen 1,03 Prozent ein.

An der Wall Street konnte der Dow Jones Industrial um 2,51 Prozent auf 34.059 Punkte zulegen. Der technologielastige Nasdaq 100 sprang um 1,54 Prozent nach oben auf 14.189 Zähler. 79 Prozent der Werte an der NYSE schlossen im positiven Terrain. Das Aufwärtsvolumen betrug ebenfalls 79 Prozent. Es gab 44 neue 52-Wochen-Hochs und 73 Tiefs. Alle Sektorenindizes verzeichneten kräftige Kursgewinne. Rohstoffwerte hatten dabei die Nase vorn.

Die asiatischen Aktienmärkte präsentierten sich heute früh überwiegend von der schwachen Seite. Belastet wurde die Anlegerstimmung von deutlich verschärften Sanktionen gegen Russland, der Aussage Putins, die russischen Atomstreitkräfte würden in höchste Alarmbereitschaft versetzt, und Meldungen, wonach Belarus Kampfverbände zur Unterstützung der russischen Armee in die Ukraine senden könnte. Der MSCI Asia Pacific Index handelte 0,66 Prozent tiefer bei 180,26 Punkten. Der S&P Future notierte zuletzt mit einem Abschlag von 2,13 Prozent. Der US-Dollar war als sicherer Hafen stark gesucht. EUR/USD notierte zuletzt bei 1,1159 USD und damit in unmittelbarer Rufweite zum 2-Jahres-Tief. Für den DAX wird gemäß der vorbörslichen Indikation (14.165) ein Handelsstart deutlich im Minus erwartet.

Heute richtet sich der Blick von der Makroseite auf den Einkaufsmanagerindex der Region Chicago. Unternehmensseitig gibt es Geschäftszahlen unter anderem von Baywa, Va-Q-Tec und HP (nach US-Börsenschluss).
 

Produktideen

EUR/USD

Unlimited Turbo

Unlimited Turbo

Typ

Call

Put

WKN

SD5NZ4

SD5PBX

Laufzeit

open end

open end

Basispreis

1,0132 USD

1,2313 USD

Barriere

1,0236 USD

1,2188 USD

Hebel

10,0

10,7

Preis*

10,09 EUR

9,31 EUR

*Indikativ

Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform. Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.

Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Informationen hinsichtlich der Offenlegung von Interessen und Interessenkonflikten sowie Angaben zu vorherigen Empfehlungen sind über die Rechtlichen Hinweise erhältlich.

Zum anschauen der Echtzeit-Indexstände müssen Sie
unsere Statistik-Cookies akzeptieren.

Trading-Termine

Uhrzeit

Ereignis

Schätzg.

07:30

AT: Erste Group Bank, Jahresergebnis

07:30

DE: Va-Q-Tec, Jahresergebnis

07:45

DE: Baywa, Jahresergebnis

09:00

CH: BIP 4Q

+0,3% gg Vq

15:45

US: Einkaufsmanagerindex Chicago Februar

62,0

22:05

US: HP, Ergebnis 1Q

22:05

US: Zoom Video, Ergebnis 4Q